Abmahnung eis.de GmbH vertreten durch Volke 2.0 Rechtsanwälte

Mir liegt eine Abmahnung der eis.de GmbH aus Bielefeld durch die Volke 2.0 Rechtsanwälte aus Waltrop vom 13.11.2014 vor. Die eis.de GmbH betreibt u.a. unter eis.de einen Onlineshop für Erotikzubehörartikel, Bekleidung und Sexspielzeug. Hintergrund der eis.de Abmahnung ist die Nutzung urheberrechtlich geschützter Produktfotografien durch den Abgemahnten auf der Verkaufsplattform hood.de.

eis.de Abmahnung was tun?

Der Abgemahnte wird dazu aufgefordert, detailliert und schriftlich Auskunft zu erteilen sowie bis zum 25.11.2014 eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben. Eine vorformulierte Erklärung ist der Abmahnung beigefügt. In dieser Erklärung erkennt der Abgemahnte die Verpflichtung zum Schadensersatz dem Grunde nach an. Ein direkter Schadensersatzbetrag wird zu diesem Zeitpunkt noch nicht gefordert. Nach Auskunftserteilung wird der Schaden dann in der Regel beziffert.Ohne eine Auskunft kann auch kein Schaden ermittelt werden. Schließlich kommt es unter anderem auf den Zeitraum der Nutzung, den Ort der Nutzung etc. an. Ich kann nur jedem raten, wahrheitsgemäß Auskunft zu erteilen.

Abmahnung eis.de 6 Seiten

Die Abmahnung erstreckt sich über 6 Seiten. Etwaige Screenshots wurden zur Glaubhaftmachung eingesetzt. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Albrecht. Dieser ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie Lehrbeauftragter für E-Business und Partner der Volke Rechtsanwälte Partnerschaftgesellschaft mbB.

Die Kanzlei Volke Rechtsanwälte – volke 2.0

In der Kanzlei volke 2.0 sind unter anderem Rechtsanwalt Claus Volke, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie Lehrbeauftragter für IT-Recht und Partner der Volke Rechtsanwälte Partnerschaftgesellschaft mbB sowie Rechtsanwältin Claudia Volke, Fachanwältin für Familienrecht tätig. Die Kanzlei findet man im Internet unter www.volke2-0.de.

Abmahnung bearbeitet von volke 2.0

Die Rechtsanwälte volke 2.0 haben in der Vergangenheit unter anderem auch Abmahnungen für die Firma Internetmarketing Bielefeld GmbH (Stand 7/2013), sowie für Herrn Frank Plück (Stand: 5/2014) ausgesprochen. Rund 10 Mal hatte ich die Kollegen bisher auf der Gegenseite. Die Ansprüche werden von der Kanzlei volke 2.0 konsequent für die Auftraggeber verfolgt. Gesprächsbereitschaft wurde stets signalisiert. Vergleichsgesprächen standen die Kollegen volke 2.0 offen gegenüber. Die mir bekannten Abmahnungen waren alle berechtigt.

Post in Form einer Abmahnung von volke 2.0

Sie wurden von einem Auftraggeber der Kanzlei volke 2.0 abgemahnt? Gern sehe ich mir Ihre Abmahnung an und teile Ihnen meine kostenlose Ersteinschätzung dazu mit.

und jetzt

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>