IDO Abmahnung wegen eBay erhalten? Was tun bei Abmahnung IDO?

IDO Abmahnung bekommen? Oder fordert der IDO von Ihnen eine Vertragsstrafe? Geht es um eine einstweilige Verfügung, einen gerichtlichen Mahnbescheid oder eine Klage?

Lesen Sie auch: Berichterstattung über den IDO kritisch betrachten

Ich kann Ihnen gewiss helfen. Ich hatte bereits in über 100 Auseinandersetzungen mit dem IDO zu tun und weiß genau, was zu tun ist.

Abmahnung IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. 

Der Verband IDO nimmt nach eigenen Angaben die Interessen seiner ca. 1.800 Mitglieder wahr. Zu diesen Mitgliedern gehören angeblich Online-Apotheken, Online-Warenhäuser, Online-Shops, IT-Dienstleister, Provider, sonstige Dienstleister, Verlage, Fabrikanten, Immobilienmakler, Rechtsdienstleistungsunternehmen usw. Ziel des IDO sei unter anderem die Einhaltung der Regeln des lauteren Wettbewerbs und damit die Herstellung gleicher Wettbewerbsbedingungen.

Mitglieder: IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. Abmahnung

Zu den Mitgliedern würden auch Shops, die ihre Waren bei ebay, Amazon, DaWanda und anderen Verkaufsplattformen, sowie in eigenen Shops anbieten gehören. Oft werde ich danach gefragt, ob der Interessenverband IDO überhaupt selbst abmahnen darf. Die sogenannte Aktivlegitimation des IDO ist bereits von diversen Gerichten (Landgericht Hamburg, Urteil vom 17.4.2013, Az.: 327 O 40/13; Landgericht München I, Urteil vom 4.7.2013, Az.: 37 O 7758/13; Landgericht Bochum, Beschlussverfügung vom 27.3.2014, Az.: 12 O 83/14) geprüft und auch bestätigt worden. Der IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. ist daher grundsätzlich zum Abmahnen berechtigt.

Erfahrung mit über 100 IDO Abmahnungen

Ich habe bereits mehr als 100 Abmahnungen des IDO bearbeitet. Den betroffenen Internetverkäufern habe ich meistens neben der Bearbeitung ihrer Abmahnung auch dabei geholfen, ihren Onlinehandel rechtlich abmahnsicher zu gestalten. Mit der Geschäftsführerin Frau Sarah Spayou hatte ich oft telefonischen Kontakt. Sie war bislang immer gesprächsbereit, wenn es um Fristverlängerungen oder Aufbrauchsfristen ging, aber auch konsequent, da es um die Interessenvertretung Ihrer Mitglieder geht. Bisher konnte ich für meine Mandanten immer eine Lösung für Ihre Abmahnung finden. Wichtig ist, dass Sie auf die IDO Abmahnung reagieren. Andernfalls droht eine einstweilige Verfügung.

Wer ist von den IDO Abmahnungen betroffen?

Mir sind bisher fast ausschließlich ebay Händler bekannt, die vom IDO Interessenverband abgemahnt werden. Der IDO mahnt u.a. ebay Händler ab, die Ihre Waren in folgenden Bereichen anbieten:

  • Accessoires
  • Antiquitäten
  • Bücher
  • Bürobedarf
  • CDs
  • Dekorationsartikel
  • Haarschmuck
  • Haushaltswaren
  • Imprägniermittel
  • Kosmetik
  • modische Accessoires
  • Möbel
  • Parfüm
  • Schmuck
  • Spielzeug
  • Textilien
  • Werkstattausrüstung
Was ist Gegenstand einer IDO Abmahnung?

Vornehmlich werden vom IDO Abmahnungen ausgesprochen, wenn entweder keine oder eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung z.B. bei ebay von einem gewerblichen Verkäufer benutzt wird, oder aber die Widerrufsbelehrung falsche Angaben enthält / veraltet ist / über Beginn der Widerrufsfrist unzutreffend informiert wird. Vor dem 13.6.2014 wurde auch die Telefonnummer in Widerrufsbelehrung abgemahnt. Häufig geht es auch um fehlende Informationspflichten, wie der Speicherung des Vertragstextes. Fehlende Grundpreisangaben oder auch Rohstoffangaben werden abgemahnt, Angaben zum Versand / Versandkosten / Auslandsversandkosten, die Werbung mit Garantien, fehlerhafte AGB oder Gerichtsstandsvereinbarungen. Ich habe Ihnen einmal zusammengestellt, um was es in den mir bisher rund 100 Abmahnungen des IDO ging:

I. im geschäftlichen Verkehr mit dem Endverbraucher im Fernabsatz auf der Handelsplattform … [z.B. ebay] betreffend […..] Angebote zu veröffentlichen und/oder zu unterhalten

1. und hierbei im Rahmen der Widerrufsbelehrung für Verbraucher über den Beginn der Widerrufsfrist wie folgt zu belehren:

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB – Info V sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB – Info V.

und / oder

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

und / oder

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unseren Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB.

und / oder  

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB

und / oder

Die Frist beginnt … auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten … gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

2. und hierbei im Rahmen der Widerrufsbelehrung für Verbraucher

a) eine Telefonnummer zu nennen

b) nicht darüber zu belehren, wer die Gefahr der Rücksendung trägt

3. bei denen bezüglich des dem Verbraucher zustehenden Widerrufsrechts unerwähnt bleibt, dass die Widerrufsfrist nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EBBGB beginnt

4. bezüglich derer über das dem Verbraucher zustehende Widerrufsrecht wie folgt informiert wird:

Sie können Ihre Vertragserklärung … in Textform … oder auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

und / oder

Sie können Ihre Vertragserklärung … in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

und / oder

Sie können Ihre Vertragserklärung … ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief. Fax, Email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

und / oder

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind … ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

und / oder

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind … ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns … Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für … gezogene Nutzungen müssen Sie uns insoweit Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

und / oder

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.

und / oder

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.

5. bei denen eine Widerrufsbelehrung ohne Information über das Muster-Widerrufsformular gemäß dem amtlichen Muster zur Verfügung gestellt wird

6. ohne Informationen über das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts für Waren zur Verfügung zu stellen

7. ohne dem Angebot oder der Werbung eindeutig zuzuordnen sowie leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst gut wahrnehmbar anzugeben, dass die für die Waren geforderten Preise die Umsatzsteuer enthalten

8. ohne entsprechend über die von der Textilkennzeichungsverordnung (VO EU) Nr. 1007/2011 vom 27.11.2011; Anhang I) vorgegebenen Bezeichnungen über die Rohstoffzusammensetzung zu informieren

9. bei denen es sich nach Volumen von 10 Milliliter und mehr angebotene und / oder beworbene Fertigpackungen handelt, für die nicht gleichzeitig der Preis je Mengeneinheit (Grundpreis) in unmittelbarer Nähe des Gesamtpreises angegeben wird.

10. bei denen bezüglich der Auslandsversandkosten wie folgt informiert wird:

Ich versende die gekauften Waren innerhalb Deutschlands, ins europäische Ausland und auf Anfrage Weltweit

11. ohne dem Angebot oder der Werbung eindeutig zuzuordnen sowie leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst gut wahrnehmbar anzugeben, dass die für die Waren geforderten Preise die Umsatzsteuer enthalten

II. im elektronischen Geschäftsverkehr auf der Handelsplattform [z.B. ebay] betreffend […..] Angebote zu veröffentlichen und/oder zu unterhalten und dabei

1. keine Angaben dazu zu machen, ob der Vertragstext nach dem Vertragsschluss vom Unternehmer gespeichert wird und ob er dem Kunden zugänglich ist

2. ohne darüber zu belehren, wie der Kunde mit den zur Verfügung gestellten technischen Mitteln Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung erkennen und berichtigen kann

3. mit dem Hinweis „5 Jahre Herstellergarantie“ zu werben, sofern mit dem Einstellen des Artikels bereits ein bindendes Vertragsangebot abgegeben wird, welches der Kunde nur noch annehmen muss, ohne die Voraussetzungen und Bedingungen der Garantie zu nennen

4. gegenüber Verbrauchern die nachfolgende und/oder inhaltsgleiche Klausel zu verwenden:

a) Versand ins EU-Ausland möglich – Bitte erfragen Sie die Versandkosten.

b) Zu Ihrer und meiner Sicherheit wird die Ware ausschließlich mit Versicherung versandt.

c) Ich versende die gekauften Waren innerhalb Deutschlands, ins europäische Ausland und auf Anfrage Weltweit

d) versicherter Versand bis 500,- €

e Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

f) Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

g) Die Laufzeit einer Warensendung dauern in der Regel 4 – 6 Werktage.

h) Zu Ihrer und meiner Sicherheit wird die Ware ausschließlich mit Versicherung versandt.

i) versicherter Versand bis 500,- €

j) Gerichtsstand ist Bielefeld

k) Die Regellaufzeit beträgt 1-3 Werktage soweit im Angebot keine anderen Angaben gemacht wurden.

l) Versand ins EU-Ausland möglich – Bitte erfragen Sie die Versandkosten.

m) Reklamationen werden von uns nur innerhalb drei Tagen nach Empfang des Artikels schriftlich per Email an: … anerkannt

n) Kosten für den Versand ins Ausland auf Anfrage

o) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

p) Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

q) Portokosten für Deutschland (Versichert)… Der Käufer haftet selbst.“ „Gerichtsstand Erfüllungs- und Gerichtsstand ist Heilbronn/ Bundes Republik Deutschland. In allen Fällen sind wir berechtigt, nach unserer Wahl gerichtlich auch am Sitz des Bestellers gegen diesen vorzugehen.

r) Der Verkauf wird versichert mit GLS verschickt
Unversicherter Versand: Kostenlos
Versicherter Versand: 1,99 € mit Hermes

s) Wir empfehlen es als versichertes Paket zu versenden!!

t) Dies erfolgt IMMER als versichertes Paket mit einem von uns gewählten Paketdienst.

u) Der Verkaufsagent haftet nicht für Transportschäden an den Käufer.

Schutzpaket Onlinehandel nutzen – Absicherung des Onlinehandels

Sie sollten besser nicht versuchen, die monierten Punkte selbst zu beheben. Oftmals passieren so noch mehr Fehler und Sie erhalten möglicherweise gleich die nächste Abmahnung. Nutzen Sie besser mein Schutzpaket für Ihren abmahnsicheren Onlinehandel.

Hilfe bei Abmahnung IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. 

Schicken Sie mir am besten jetzt zunächst Ihre IDO Abmahnung und ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.

und jetzt