Abmahnung .one-bath GmbH (Hendrik Riehemann Rechtsanwalt)

Am 16.02.2017 hat Rechtsanwalt Hendrik Riehemann, Dehnhaide 127, 22081 Hamburg im Auftrag der .one-Bath GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Alper Düzgen, eine Abmahnung ausgesprochen. Der Unterzeichner teilt hierin mit, dass seine Mandantin wie der Abgemahnte auch über mehrere Kanäle im Internet Duschen, Armaturen und entsprechendes Zubehör vertreibe. Ein konkretes Wettbewerbsverhältnis könne insoweit nicht in Rede stehen.

Widersprüchliche Angaben über Rücksendekosten bei Widerruf als Abmahngrund

Die Abmahnerin habe feststellen müssen, dass der Abgemahnte auf eBay widersprüchliche Angaben über die Bedingungen der Ausübung des Widerrufsrechtes des Verbrauchers im Fernabsatz veranlasse. Innerhalb seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen werbe er mit der Behauptung, dass der Verkäufer die Rücksendekosten tragen würde; bereits ein paar Zeilen später, innerhalb der Widerrufsbelehrung, finde sich der Passus, wonach doch der Käufer diese Kosten tragen müsse. Er verstoße damit gegen die sich aus §§ 312g, 355 BGB i.V.m. Art. 246 Abs. 3, 246 § 1 Abs. 2 EGBGB, § 246 § 4 EGBGB ergebenen Verpflichtungen, Verbraucher vor Zustandekommen des Fernabsatzvertrages konkret und richtig über die Bedingungen des Widerrufs und die Einzelheiten der Ausübung des Widerrufsrechts zu belehren.

Dieses Verhalten sei unlauterer Rechtsbruch sowie eine Irreführung des Verbrauchers.

Zur Vermeidung gerichtlicher Schritte habe Rechtsanwalt Hendrik Riehemann den Abgemahnten namens und in Vollmacht der .one-bath GmbH zunächst aufzufordern, dieses Verhalten umgehend einzustellen und ihm gegenüber bis zum 22.2.2017, 18 Uhr eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben, welche die Wiederholungsgefahr des geschilderten Rechtsverstoßes beseitige.

Der Bevollmächtigte der Abmahnerin weist darauf hin, dass es nicht ausreichen würde, wenn der Abgemahnte das Verhalten einstellen würde.

Da dieser durch sein Handeln auch das Tätigwerden von Rechtsanwalt Riehemann notwendig gemacht habe, sei er auch seiner Mandantin zum Ersatz der Kosten verpflichtet, die diese hierfür habe aufwenden müssen. Als Gegenstandswert für die nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz entstandene Geschäftsgebühr werde in Angelegenheiten des hiesigen Zuschnitts regelmäßig ein Betrag in Höhe von 15.000 € als angemessen erachtet. Die sich hieraus ergebenden Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 865,00 € netto seien zahlbar bis zum 01.03.2017.

Bei Fristversäumnis müsse er seiner Mandantin empfehlen, die ihr zustehenden Ansprüche mit gerichtlicher Hilfe geltend zu machen.

.one-bath GmbH Abmahnung erhalten? Ich helfe Ihnen

Ihnen wird ebenfalls mit einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung der .one-bath GmbH durch den Rechtsanwalt Hendrik Riehemann vorgeworfen widersprüchliche Angaben zu den Rücksendekosten bei der Ausübung des Widerrufs zu machen? Senden Sie mir das Schreiben noch heute zur Überprüfung zu. Ich melde mich schnellstmöglich zurück. Mein Team und ich freuen uns Ihnen zu helfen.

Abmahnung .one-bath GmbH

wegen widersprüchliche Angaben zu den Rücksendekosten bei der Ausübung des Widerrufsrechts

vertreten durch Rechtsanwalt Hendrik Riehemann

Stand: 02/2017

und jetzt

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>