HvLS Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte in Partnerschaft

Die nachfolgenden Informationen über die HvLS Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte in Partnerschaft aus Berlin habe ich am 12.9.2017 erstellt. Die Angaben beruhen auf meiner persönlichen Erfahrung mit der Kanzlei HvLS Rechtsanwälte bis zum heutigen Tage. Weitere Informationen über die Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte finden Sie auch auf deren Webseite unter www.hvls-partner.de.

Wer sind die HvLS Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte?

Die Kanzlei tritt unter dem Namen HvLS Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte in Partnerschaft auf.

Sie besteht aus den Partnern Rechtsanwalt und

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Ralph Schneider (Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 11.7.2017 hat Herr Ralph Schneider durch die Rechtsanwälte Hämmerling von Leitner-Scharfenberg, Hohenzollerndamm 196, 10717 Berlin eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen lassen. Rechtsanwalt Lars Hämmerling teilt mit, dass seine Mandantschaft – wie der Abgemahnte auch – über das Internet Begleitprodukte und Merchandiseartikel von Getränkeherstellern verkaufen würde.

Der Abgemahnte sei ein gewerblicher Verkäufer und somit ein Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Er habe die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte gemäß §§ 312 c ff. BGB einzuhalten. Danach habe er … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Jörg Hofmann (HvLS Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 08.03.2016 hat der Fotograf Jörg Hofmann durch die Rechtsanwälte Hämmerling von Leitner-Scharfenberg, Hohenzollerndamm 196, 10717 Berlin eine urheberrechtliche Abmahnung aussprechen lassen. Rechtsanwältin Katharina von Leitner-Scharfenberg teilt mit, dass Anlass Ihrer Beauftragung die unerlaubte Verwendung von geschütztem Bildmaterial ihrer Mandantschaft sei. Ihr Mandant sei Fotograf und damit Urheber des nachstehenden Bildmaterials gemäß § 7 UrhG.

Eine Internetrecherche habe ergeben, dass der Abgemahnte auf der Internetverkaufsplattform „ebaykleinanzeigen“ das Bildmaterial des Abmahners unberechtigt nutzen würde.

Das streitgegenständliche Bildmaterial sei … Lesen Sie hier weiter