Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB

Die nachstehenden Informationen über die Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB wurden von mir am 22.9.2017 erstellt. Die Angaben geben meine persönlichen Erfahrungen mit der Kanzlei Harmsen Utescher Rechtsanwälte bis zum heutigen Tage wieder. Nähere Informationen über die Rechtsanwälte Harmsen Utescher finden Sie auch auf deren Internetseite www.harmsen.utescher.com.

Wer verbirgt sich hinter den Harmsen Utescher Rechtsanwälten?

Die Kanzlei tritt unter dem Namen Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB auf.

Ihre Büroräume hat sie am Neuen Wall 80 in 20354 Hamburg. Die Kanzlei Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB besteht aus 11 Partnern und 9 Rechtsanwälten, die in folgenden Rechtsgebieten tätig sind: Deutsches und internationales Markenrecht, Patent- und Gebrauchsmusterrecht, Wettbewerbsrecht, Urheber- und Designrecht, IT-Recht, Deutsches und Europäisches Kartellrecht, Arzneimittel- und Medizinproduktrecht, Lebensmittel- und Kosmetikrecht sowie Medien- und Sportrecht.

Erfahrung mit den Harmsen Utescher Rechtsanwälten

Das erste Mal zu tun hatte ich mit der Kanzlei Harmsen Utescher Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft mbB im April 2013. Mein Mandant hat wegen des Verkaufs von Bekleidungsstücken unter der geschützten Marke „Jack Wolfskin“ eine Abmahnung erhalten. Bislang hatte ich ausschließlich mit Abmahnungen wegen Verletzungen von Markenrechten mit der Kanzlei zu tun.

Abmahnungen aus dem Bereich Markenrecht

Markenrechtliche Abmahnungen wurden u.a. für diese Abmahner ausgesprochen:

  • CrossFit Inc. (Branche: Fitness) (wegen Markenrechtsverletzung Marke „CrossFit“ u.a.)
  • Intersnack Knabber-Gebäck & Co. KG (Branche: Lebensmittel) (wegen Markenrechtsverletzung Marke „Chitos“ u.a.)
  • Jack Wolfskin Ausrüstung Draussen GmbH & Co. KGaA (Branche: Bekleidung) (wegen Verkauf von Produktfälschungen u.a.)
  • LGT Gruppe Stiftung (Branche: Finanzdienstleistungen) (wegen Markenrechtsverletzung Marke „CROWN“, „CROWN PREMIUM“ u.a.)
  • Wellensteyn International GmbH & Co. KG (wegen Verwendung von rechtsverletzenden Produktabbildungen u.a.)

In sämtlichen Fällen, in denen ich mit den Rechtsanwälten der Kanzlei der Harmsen Utescher Rechtsanwälte zu tun hatte, habe ich diese als Kollegen kennengelernt, die zwar auf der einen Seite konsequent die Ansprüche ihrer Auftraggeber durchsetzen, aber dennoch immer an einer außergerichtlichen Regelung interessiert sind und hierbei auch für Vergleichsgespräche offen sind.

Abmahnung der Harmsen Utescher Rechtsanwälte erhalten

Sie haben von einem Auftraggeber der Harmsen Utescher Rechtsanwälte eine Abmahnung z.B. aus dem Bereich Markenrecht erhalten? Dann nutzen Sie meine kostenlose Ersteinschätzung.

Stand: 22.9.2017

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>