Abmahnung Cloetta Deutschland GmbH, Marke „Schulkreide“ (JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Am 08.06.2016 hat die Cloetta Deutschland GmbH durch die JONAS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hohenstaufenring 62, 50674 Köln eine markenrechtliche Abmahnung wegen der nichtautorisierten Verwendung der Bezeichnung „Schulkreide“ für den Verkauf von Süßwaren ausgesprochen.

Die Rechtsanwälte Dr. Nils Weber und Jens von der Thüsen teilen in dem Schreiben mit, dass dem Abgemahnten möglicherweise bekannt sei, dass es sich bei deren Mandantin um die deutsche Vertriebsgesellschaft des schwedischen Cloetta-Konzerns handele, der eines der größten Süßwarenproduzenten Europas sei. Die Abmahnerin sei Inhaberin diverser

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Bandai Namco Entertainment GmbH „Dark Souls 3“ (Beiten Burkhardt Rechtsanwälte)

Die Bandai Namco Entertainment GmbH hat durch die Rechtsanwälte Beiten Burkhardt, Westhafen Tower, Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main am 05.04.2016 eine Abmahnung aussprechen lassen. Hintergrund sei, dass die Abmahnerin Distributor und Publisher von Video- und Computerspielen sei und in Deutschland unter anderem das in Kürze erscheinende Spiel „Dark Souls 3“ vertreibe.

Neben den Marken- und Titelrechten würden der Bandai Namco Entertainment GmbH weitere Ausschließlichkeitsrechte zustehen. Der sachbearbeitende Rechtsanwalt, Dr. Andreas Lober, führt aus, dass seine … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Roland Sirtl (Cornelius Matutis Rechtsanwalt)

Am 17.02.2016 hat Herr Roland Sirtl durch Rechtsanwalt Cornelius Matutis, August-Bebel-Straße 27, 14482 Potsdam eine Abmahnung aussprechen lassen.

Der Bevollmächtigte teilt mit dem Schreiben mit, dass sein Mandant wie der Abgemahnte auch auf Amazon als Einzelhändler unter anderem im Bereich Drucker und Toner tätig sei.

Die Abmahnung Roland Sirtl

Am 12.02.2016 sei dem Abmahner aufgefallen, dass bezüglich des Toners Brother TN-9000 Toner Kit von dem Abgemahnten zu einem doch sehr fragwürdig günstigen Preis das identische Produkt angeboten werde.

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Otto Kuntz GmbH (Haremza Rechtsanwaltskanzlei)

Am 13.05.2016 hat die Otto Kuntz GmbH durch Rechtsanwalt Dr. jur. Sascha Haremza, Dalbergstraße 72, 63739 Aschaffenburg eine Abmahnung gem. § 12 Nr. 1, 8 Abs. 3 Nr. 1 UWG aussprechen lassen.

Mit diesem Schreiben teilt der Bevollmächtigte mit, dass seine Mandantin am 12.05.2016 auf die Internetseite des Abgemahnten aufmerksam geworden sei.

Unvollständiges Impressum – Abmahngefahr

Auf der Homepage würde dieser Informationen über Waren und Dienstleistungen im Bereich Bad und Heizung verbreiten. Homepages zur Verbreitung von Informationen über Waren

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Deutscher Fußball-Bund e.V., „DFB“ (Beiten Burkhardt Rechtsanwälte)

Am 17.05.2016 haben die Rechtsanwälte Beiten Burkhardt, Sachbearbeiterin Rechtsanwältin Katharina Mayerbacher, Ganghoferstraße 33, 80339 München im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes e.V., „DFB“ eine Abmahnung wegen eines unzulässigen Ticketangebots zum DFB-Pokal-Finale 2016 über eBay ausgesprochen.

Die Abmahnung des DFB

Anlass ihrer Beauftragung sei, dass der Abgemahnte vertragswidrig ein Ticket für das DFB-Pokalendspiel der Männer im Olympiastadion in Berlin am 21.05.2016 über das Internet-Auktionshaus eBay angeboten habe, so Rechtsanwältin Mayerbacher. Der Abgemahnte habe sich um Tickets für dieses Spiel beworben und … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Marc Rickert (Frönd Nieß Lenzing Leiers Rechtsanwälte)

Am 11.05.2016 haben die Rechtsanwälte Frönd Nieß Lenzing Leiers, Eisenbahnstraße 13, 48143 Münster im Auftrag von Herrn Marc Rickert eine Abmahnung ausgesprochen. Dieser sei gewerblicher Händler von Angelbedarf und Angelzubehörartikeln, welche er über das Internet, u.a. dort über die Verkaufsplattform eBay anbiete.

Die Abmahnung Marc Rickert

Bei Preisvergleichen auf der Verkaufsplattform eBay habe der Abmahner nun feststellen müssen, dass der Abgemahnte als vermeintlicher privater Anbieter dauerhaft in erheblicher Anzahl neue Produkte aus dem gleichen Sortiment Angelbedarf/Angelzubehör anbieten würde.

Lesen Sie hier weiter

unautorisiertes Angebot bei eBay – Ihr Angebot wurde entfernt (z.B. wegen Geschmacksmusterrecht)

Von eBay wurde einfach eines Ihrer Angebote entfernt und Sie fragen sich warum? Sie sind sich gar keiner Schuld bewusst? Von eBay haben Sie jetzt eine E-Mail mit dem Betreff  "IHR ANGEBOT WURDE ENTFERNT: GESCHMACKSMUSTERRECHT – UNAUTORISIERTES ANGEBOT" erhalten. eBay`s E-Mail Mitteilungen lauten in diesen Fällen meistens wie folgt:

VON: no.reply@ebay.com
DATUM: 18. Mai 2016 um 15:00:15 MESZ
AN: max@mustermann.de
BETREFF: IHR ANGEBOT WURDE ENTFERNT: GESCHMACKSMUSTERRECHT –
UNAUTORISIERTES ANGEBOT


EBAY HAT DIESE MITTEILUNG AN XXXXX GESENDET.
Ihr Vor- und Nachname

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Ulrich Stoll (pixel.Law Rechtsanwälte)

Am 10.05.2016 hat Herr Ulrich Stoll durch die Rechtsanwälte pixel.Law, Klosterstraße 64, 10179 Berlin eine Abmahnung aussprechen lassen. Hintergrund sei eine Urheberrechtsverletzung an einem Lichtbild dessen Urheber der Abmahner sei.

Mit der Abmahnung teilt Rechtsanwalt Henning Lüth, der Unterzeichner der Abmahnung ist, mit, dass sein Mandant als freischaffender Lichtbildkünstler tätig sei und als solcher unter anderem die Fotografie „Der Sprung“ angefertigt habe. Als Schöpfer dieser Fotografie sei er unzweifelhaft der Urheber im Sinne des § 7 UrhG. … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung TÜV Thüringen Anlagentechnik GmbH & Co. KG (Eric T. Langer Rechtsanwalt)

Mit Schreiben vom 21.04.2016 hat Rechtsanwalt Eric T. Langer, Mühlhauser Straße 80, 99092 Erfurt im Auftrag der TÜV Thüringen Anlagentechnik GmbH & Co. KG eine Abmahnung aussprechen lassen. Hintergrund ist das Bewerben eines Produkts mit der Aussage „TÜV geprüft“ ohne entsprechendes Zertifikat des Abmahners.

Werbung mit "TÜV geprüft" als Abmahngegenstand

Rechtsanwalt Langer teilt mit, dass der Abgemahnte über die Handelsplattform eBay Metallconditioner der Firma XADO in der Ukraine zum Verkauf anbieten würde. Im Rahmen der Eigenschaften würde er von

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH (adares Reininger & Partner Patent- und Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 04.05.2016 hat die Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Martin Wallroth, durch die Patent- und Rechtsanwälte adares Reiniger & Partner, Schumannstraße 2, 10117 Berlin eine Abmahnung wegen Verletzung des Markenrechts an der Marke „mawa-design“.

Die Firma Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH

Rechtsanwältin Christine Glasemann, die Unterzeichnerin des Schreibens, teilt mit, dass ihr Mandant Inhaber der deutschen Wortmarke mawa-design sei, die u.a. für Decken- und Wandleuchten, Stehleuchten eingetragen sei.

Die

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Marijn Aart Willem Oomen, „Lamzac“ (Heinrich Partner Rechtsanwälte)

Eine Abmahnung wegen Verletzung gewerblicher Schutzrechte haben die Rechtsanwälte Heinrich und Partner, Hanauer Landstraße 126-128, 60314 Frankfurt am Main im Auftrag von Herrn Marijn Aart Willem Oomen ausgesprochen. Sachbearbeiterin ist die Rechtsanwältin und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz Melanie Simone Fischer.

Hintergrund zur Abmahnung Marijn Aart Willem Oomen, „Lamzac“

Rechtsanwältin Fischer teilt mit, dass ihr Mandant als Produktentwickler und Pionier eine neu geschaffene und sehr originell gestaltete mit Luft zu füllende Liege entworfen habe, die seit Anfang 2015 unter dem

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Clarins GmbH (Lubberger Lehment Rechtsanwälte)

Am 01.04.2016 hat die Firma Clarins GmbH durch die Rechtsanwälte Lubberger Lehment, Meinekestraße 4, 10719 Berlin eine Abmahnung aussprechen lassen. Sachbearbeiterin ist Rechtsanwältin Eva Maierski.

Abmahnung Clarins GmbH erhalten?

Die Lubberger Lehment Rechtsanwälte teilen mit, dass ihre Mandantin Duftwässer und Kosmetikprodukte u.a. unter den Marken Thierry Mugle, Clarins und Azzaro herstellen und im Rahmen eines selektiven Vertriebssystems vertreiben würde. Die Clarins GmbH sei von den Markeninhaberinnen ermächtigt, die Rechte aus den Marken im eigenen Namen wahrzunehmen. Sie habe im

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung EONETIX Informations Technology Handels-GmbH (Schlömer Sperl Rechtsanwälte)

Am 25.04.2016 haben die Rechtsanwälte Schlömer Sperl, Steinhöft 5-7, 20459 Hamburg im Auftrag der EONETIX Informations Technology Handels-GmbH eine Abmahnung ausgesprochen. Hintergrund sei das unlautere Verhalten des Abgemahnten auf der Handelsplattform eBay beim Verkauf von EDV-Artikeln, insbesondere Hardware.

Die Abmahnung EONETIX Informations Technology Handels-GmbH

Rechtsanwalt Jörg Dittrich, der Sachbearbeiter der Abmahnung, teilt dem Empfänger des Schreibens mit, dass er als gewerblicher Verkäufer bestimmten Hinweispflichten unterliegen würde und es ihm insbesondere untersagt sei, mit irreführenden Angaben zu werben. Innerhalb der

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Adam Nawracaj (Frönd Nieß Lenzing Leiers Rechtsanwälte)

Am 28.04.2016 hat Herr Adam Nawracaj durch die Rechtsanwälte Frönd Nieß Lenzing Leiers, Eisenbahnstraße 13, 48143 Münster eine Abmahnung aussprechen lassen.

Mit diesem Schreiben teilen die Bevollmächtigten mit, dass ihre Mandantschaft im Vertrieb u.a. von Autoersatzteilen im Internet tätig sei. Zu dem angesprochenen Kundenkreis würden auch private Endverbraucher gehören.

Der Abgemahnte würde über die Verkaufsplattform eBay ebenfalls Waren aus diesem Sortiment an private Endverbraucher zum Verkauf anbieten und stehe somit mit Herrn Adam Nawracaj in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis.

Der Abmahner … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Olaf Nimtz (Loschelder Leisenberg Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 29.04.2016 hat Herr Olaf Nimtz durch die Kanzlei Loschelder Leisenberg, Maximilianstraße 29, 80539 München eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen lassen. Rechtsanwalt Daniel A. Loschelder informiert, dass sein Mandant Olaf Nimtz eine breite Palette an Computerzubehör und Elektronikartikel über die Plattform www.io-shield.de vertreiben würde und der Abgemahnte daher Mitbewerber von diesem sei.

Privatverkauf oder geschäftliches Handeln?

Der Abmahner habe feststellen müssen, dass der Abgemahnte unter www.ebay.de zahlreiche Waren anbieten würde, ohne dabei anzuzeigen, dass er gewerblich handeln würde. … Lesen Sie hier weiter