Abmahnung Robert Grahn (pixel.Law Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 15.03.2017 hat Robert Grahn, handelnd unter der Firmierung euroluftbild.de, durch die pixel Law Rechtsanwälte, Klosterstraße 64, 10179 Berlin eine urheberrechtliche Abmahnung aussprechen lassen. Es geht um die nicht autorisierte Verwendung eines Lichtbildes durch den Abgemahnten auf der von ihm betriebenen Internetseite.

Der unterzeichnende Rechtsanwalt führt aus, dass der Abmahner als Fotograf tätig und auf Luftbildaufnahmen spezialisiert sei. Als solcher habe er u.a. die Fotografie „126646“ angefertigt. Als Schöpfer dieser Fotografie sei Herr Grahn unzweifelhaft … Lesen Sie hier weiter

komtechnik GmbH spricht Abmahnungen (OS-Plattform) über Rechtsanwalt Sandhage aus

Über die komtechnik GmbH hatte ich bereits im November 2015 berichtet. Den Beitrag finden Sie hier. Jetzt liegt mit aktuell eine Abmahnung vom 20.3.2017 vor. Darin geht es um die OS-Plattform. Die erste Frage die sich stellt ist, ob die Abmahnung vom Vorwurf her überhaupt berechtigt ist.

Leider ja, denn seit dem 09.01.2016 ist die EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-Verordnung) über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten in Kraft. Damit besteht auch seit dem 09.01.2016 für alle Händler z.B. auf der Handelsplattform … Lesen Sie hier weiter

Unzulässige Werbung führt zur Abmahnung der Wettbewerbszentrale Büro Hamburg

Mir liegt eine Abmahnung der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V., kurz: Wettbewerbszentrale, Büro Hamburg, Ferdinandstraße 6, 20095 Hamburg vom 7.3.2017 zur Überprüfung vor. Sachbearbeiter ist Herr Peter Brammen.

Abgemahnt wird der Empfänger des Schreibens, weil dieser in seiner Werbung gegen das Heilmittelgesetz verstoßen würde.

Gratis Sonnengläser als Beigabe beim Brillenkauf als Abmahngrund

Der für die Geschäftsführung unterzeichnende Herr Peter Brammen teilt mit, dass die Wettbewerbszentrale als Institution für fairen Wettbewerb einen Hinweis auf die … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung .one-bath GmbH (Hendrik Riehemann Rechtsanwalt)

Am 16.02.2017 hat Rechtsanwalt Hendrik Riehemann, Dehnhaide 127, 22081 Hamburg im Auftrag der .one-Bath GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Alper Düzgen, eine Abmahnung ausgesprochen. Der Unterzeichner teilt hierin mit, dass seine Mandantin wie der Abgemahnte auch über mehrere Kanäle im Internet Duschen, Armaturen und entsprechendes Zubehör vertreibe. Ein konkretes Wettbewerbsverhältnis könne insoweit nicht in Rede stehen.

Widersprüchliche Angaben über Rücksendekosten bei Widerruf als Abmahngrund

Die Abmahnerin habe feststellen müssen, dass der Abgemahnte auf eBay widersprüchliche Angaben über Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Ralf Dittmann (Christian Sitter Rechtsanwalt)

Mir liegt eine Abmahnung des Rechtsanwalts und Fachanwalt für Verkehrsrecht sowie Fachanwalt für Informationstechnologierecht Christian Sitter, Marktstraße 17, 98867 Gotha vom 10.3.2017 vor, die dieser im Auftrag von Herrn Ralf Dittmann ausgesprochen hat. Der Bevollmächtigte teilt mit, dass sein Mandant Inhaber des Onlinehandels Limited Selections sei und wie der Abgemahnte gewerblich auf dem Online-Marktplatz eBay handele, wobei beide insbesondere auch Fitnesstracker der Marke Xiaomi anbieten würde. Sie stünden somit in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis im Sinne des § 8 Abs. … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung HOFER-PARKETT Handels GmbH (Christoph Friedrich Jahn Rechtsanwalt)

Mir liegt eine Abmahnung des Rechtsanwalts Christoph Friedrich Jahn, Rothenburg 41, 48143 Münster vor, die dieser im Auftrag der HOFER-PARKETT Handels GmbH am 01.12.2016 ausgesprochen hat. Dieser teilt mit, dass seine Mandantin einen Großhandel für Parkett- und Terrassenbau betreibe. Um die Produkte visuell für potentielle Kunden darzustellen, stelle sie auch Lichtbilder der Produkte her.

Die HOFER-PARKETT Handels GmbH Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt Jahn führt aus, dass seine Mandantin festgestellt habe, dass auf drei verschiedenen Internetseiten Lichtbilder zu kommerziellen Zwecken … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Frankfurt/Main und Main-Tanus-Kreis (JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner)

Am 22.2.2017 haben die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner, Ulrichsplatz 12, 86150 Augsburg im Auftrag der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Frankfurt/Main und Main-Tanus-Kreis eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Rechtsanwalt Volker Schloms, der Sachbearbeiter des mir vorliegenden Abmahnschreibens, teilt hierin mit, dass seine Mandantschaft davon Kenntnis erlangt habe, dass der Abgemahnte in den letzten Monaten im Internet eine größere Anzahl verschiedener Kraftfahrzeuge als Privatangebote offeriert habe.

Abgrenzung privates und gewerbliches Handeln

Grundsätzlich gelte, dass wer mittels Verkaufsangeboten im Internet, in Zeitungen, … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Joy-Sportswear GmbH, Marke „Feel Joy“ (Lindner Blaumeier Patent- und Rechtsanwälte)

Am 24.11.2016 hat die Joy-Sportswear GmbH durch die Patent- und Rechtsanwälte Lindner Blaumeier, Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 23, 90402 Nürnberg eine markenrechtliche Abmahnung ausgesprochen. In dem mir vorliegenden Schreiben heißt es, dass die Abmahnerin davon Kenntnis erlangt habe, dass der Abgemahnte unter der Bezeichnung „FEEl JOY!“ Bekleidungsstücke anbieten würde. Er würde diese Produkte unter anderem auf der von ihm betriebenen Internetseite bewerbe und diese Produkte auch über das Internet vertreiben.

Hintergrund zur Joy-Sportswear GmbH

Rechtsanwalt Thomas Kiphut, der Sachbearbeiter der Abmahnung,

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Michael Staudinger (Heldt Zülch & Partner Rechtsanwälte)

Mir liegt eine Abmahnung der Rechtsanwälte Heldt, Zülch & Partner, Holstenwall 10, 20335 Hamburg vor, die diese im Auftrag von Herrn Michael Staudinger am 02.01.2017 ausgesprochen haben. Unterzeichnet ist das Abmahnschreiben von Rechtsanwalt Heiner Heldt. Hintergrund sei eine Urheberrechtsverletzung durch die Verwendung eines von dem Abmahner erstellten Lichtbildes durch den Abgemahnten auf seiner Internetpräsenz.

Die Michael Staudinger Abmahnung

Rechtsanwalt Heldt führt aus, dass der Abgemahnte hiermit gegen die Rechte von Herrn Michael Staudinger verstoßen würde. Dieser habe ihm … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung schnaeppchenriese24 UG (MS Concept Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 14.2.2017 haben die Rechtsanwälte MS CONCEPT, Gewerbestraße 11, 71332 Waiblingen im Auftrag der schnaeppchenriese24 UG eine Abmahnung ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Aleksandar Silic. Gegenstand ihrer Beauftragung sei die unberechtigte Verwendung von Produktbildern ihrer Mandantschaft.

Die schnaeppchenriese24 UG Abmahnung

Rechtsanwalt Silic teilt mit, dass die Produktbilder als Lichtbilder dem urheberrechtlichen Schutz im Sinne des § 72 UrhG darstellen. Die Bilder seien im Auftrag und exklusiv für die Abmahnerin seitens einer professionellen Fotografin angefertigt worden. Die ausschließlichen

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Sachse Vertriebs Marlen und Swen Sachse GbR (Gereon Sandhage Rechtsanwalt)

Mir liegt eine Abmahnung von Rechtsanwalt Gereon Sandhage, Clayallee 337, 14169 Berlin vor, die dieser am 21.2.2017 im Auftrag der Sachse Vertriebs Marlen und Swen Sachse GbR ausgesprochen hat. Rechtsanwalt Sandhage schreibt, dass seine Mandantin Onlinehändlerin sei und u.a. auf der Handelsplattform eBay als gewerbliche Verkäuferin aktiv und dort mit dem Verkauf von Sonnenbrillen, Strümpfen sowie Damen-Schals und Loops befasst sei.

Abmahngefahr durch fehlendem Link zur OS-Plattform

Der Abgemahnte sei ebenfalls auf der Handelsplattform eBay mit dem Verkauf vergleichbarer … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Serap Altürk (ANKA Rechtsanwälte)

Mir liegt eine Abmahnung der ANKA Rechtsanwälte, Kaninenberghöhe 50, 45136 Essen vor, die diese am 21.11.2016 im Auftrag der Frau Serap Altürk ausgesprochen haben. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Alexander Hufendiek. Hintergrund sei die ungenehmigte Veröffentlichung von urheberrechtlich geschützten Lichtbildern der Abmahnerin.

Urheberrechtsverletzung an Lichtbild als Abmahngrund

Rechtsanwalt Hufendiek führt in dem 7-seitigen Abmahnschreiben aus, dass der Grund seiner Beauftragung die unerlaubte Verwendung von geschütztem Bildmaterial durch den Abgemahnten auf der Handelsplattform eBay sei.

Durch die Verwendung des genannten Bildmaterials … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung WKDA GmbH (Steinhöfel Rechtsanwälte)

Am 14.2.2017 haben die Rechtsanwälte Steinhöfel, ABC-Straße 38, 20354 Hamburg im Auftrag der WKDA GmbH eine Abmahnung ausgesprochen. Rechtsanwalt Reinhard Höbelt, der Sachbearbeiter, teilt mit, dass sich seine Mandantin aus dem Akronym der Domain wirkaufendeinauto.de gebildet habe, die von dieser bereits seit 2012 betrieben werde. Die WKDA GmbH sei ferner Inhaberin des beim DPMA unter der Reg.-Nr. 302015054824 für die Klassen 9, 12, 35, 37 und 38 als Wort-/Bildmarke eingetragenen Kennzeichens, welches nachstehend abgebildet sei.

Unautorisierte Werbung ist

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Marco Stengel (MWW Rechtsanwälte)

Am 9.2.2017 haben die MWW Rechtsanwälte, Am Neutor 2-2a, 53113 Bonn eine Abmahnung im Auftrag von Herrn Marco Stengel ausgesprochen. Unterzeichnet ist das mir vorliegende Schreiben von Rechtsanwalt Dr. Jan-Peter Psezolla. Der Sachbearbeiter ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.

Dieser teilt mit, dass sein Mandant diverse Produkte im Internet vertreibe, u.a. über die Internetplattform Amazon. Zum Sortiment seines Mandanten würden insbesondere auch Nasenpflaster gehören. Ein Angebot des Herrn Marco Stengel sei exemplarisch der … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung AUDI AG, Marke „Audi“ (Lempe & Kessler Rechtsanwälte)

Mir liegt eine Abmahnung der Rechtsanwälte Lempe & Kessler, Schmalzmarkt 10, 97070 Würzburg vor, die diese im Auftrag der Firma Audi AG am 08.11.2016 ausgesprochen haben. Unterzeichner des Schreibens ist Rechtsanwalt Dr. Clemens Kessler. Dieser informiert, dass die AUDI AG im Automobilbereich und Automobil-Teilebereich u.a. Inhaberin der Marke mit der Bezeichnung „Audi“ sowie des Zeichens der berühmten ineinandergreifenden vier Ringe, welches eigenen Markenschutz genieße, sei.

Im Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft seien im Rahmen einer Hausdurchsuchung magnetische Handyhalterungen bei dem … Lesen Sie hier weiter