Abmahnung William Veder (Poppe Rechtsanwälte und Notare)

Am 25.7.2017 haben die Rechtsanwälte Poppe, Rübekamp 14-16, 25421 Pinneberg im Auftrag von Herrn William Veder eine urheberrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Stephan Mathé. Hintergrund sei die nicht genehmigte Nutzung eines Lichtbildes des Abmahners durch den Abgemahnten.

William Veder Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt Mathé schreibt in dem mir vorliegenden Abmahnschreiben vom 25.7.2017, dass sein Mandant als Fotograf Urheber diverser fotografischer Werke sei. Hierzu zähle die aus der Anlage ersichtliche Fotografie. Herr William … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung PicRights Europe GmbH (Frömming Mundt & Partner Rechtsanwälte)

Am 29.6.2017 hat die PicRights Europe GmbH durch die Rechtsanwälte Frömming Mundt & Partner eine Abmahnung aussprechen lassen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Dr. Christian Born.

Rechtsanwalt Dr. Born führt in dem mir vorliegenden Schreiben aus, dass seine Mandantschaft Inhaberin exklusiver Verwertungsrechte an der nachfolgend abgebildeten Fotografie des Fotografen Gail Mooney und zusätzlich vertraglich ermächtigt sei, sämtliche Ansprüche wegen Urheberrechtsverletzungen in diesem Zusammenhang im eigenen Namen geltend zu machen. Der Abmahner habe feststellen müssen, dass dieses Bild von dem Abgemahnten auf … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Sven Teschke (hgu Rechtsanwälte)

Am 27.06.2017 hat Herr Sven Teschke durch die Rechtsanwälte hgu, Dr. Gerhard Hackenberger, Mag. Jürgen Greilberger, Dr. Christian Ulm, Mag. Kurt Kulac, Kaiserfeldgasse 27/IV, 8010 Graz, Österreich, eine urheberrechtliche Abmahnung aussprechen lassen.

Der Sachbearbeiter, Mag. Kurt Kulac, teilt mit, dass der Abgemahnte offenbar seit Mitte Juni 2017 bis zum Tag der Abmahnung auf seiner Internetseite ein Foto von einem Brombeerstrauch verwenden würde, das von Herrn Teschke angefertigt worden sei. Dieser habe sein Foto auf Wikimedia Commons veröffentlicht und … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung wegen Bild: 3.000 EUR Streitwert LG München I, 37 O 5194/15

Ein gewerblicher Verkäufer bei ebay hatte insgesamt 5 Lichtbilder eines anderen gewerblichen Anbieters ungefragt benutzt und gab auf die Abmahnung hin keine Unterlassungserklärung ab. Daher habe ich im Auftrag des Verletzten Rechtsinhabers beim LG München I eine einstweilige Verfügung beantragt. Im Beschluss heißt es zgl. des Streitwertes:

"Nach Auffassung der Kammer ist die Festsetzung eines Streitwertes in Höhe von € 15.000,- angemessen, wobei € 3.000,- auf jedes Foto entfallen."

Diese Streitwertfestsetzung freut mich ehrlich gesagt sehr. In mehr als 80 … Lesen Sie hier weiter