Abmahnung A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH, Marke „Ballermann“ (SWA Christl & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Am 23.10.2017 hat die Kanzlei SWA Christl & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Kufsteiner Straße 9, 83022 Rosenheim im Auftrag der Firma A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH eine Abmahnung wegen Marken- und Urheberrechtsverletzungen an der Marke „Ballermann“ ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Hans-Peter Christl.

Werbung unter Verwendung der Marke „Ballermann“ führt zu Abmahnung

Dieser teilt mit, dass seine Mandantin den Abgemahnten bereits mit Schreiben vom 25.9.2017 darauf aufmerksam gemacht habe, dass die Verwendung der Bezeichnung „Ballermann“ (Ballermann Party) für … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Marco Höche (Estel & Feise Rechtsanwälte)

Am 12.10.2017 haben die Rechtsanwälte Estel & Feise, Reichsstraße 5, 14052 Berlin im Auftrag von Herrn Marco Höche eine Abmahnung ausgesprochen. Unterzeichnet ist das Schreiben von Rechtsanwalt Thomas Estel. Dieser teilt mit, dass seine Mandantschaft im Internet u.a. auf der Handelsplattform Amazon u.a. Multimediadatenträger wie Audio und Film-CD`s und DVD`s handele.

Gegenstand der Beauftragung der Kanzlei Estel & Feise sei ein Wettbewerbsverstoß auf der Handelsplattform eBay, wo der Abgemahnte in seinem Shop u.a. ebenfalls Multimediadatenträger bundesweit zum Verkauf … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung VfL Wolfsburg-Fußball GmbH (von Appen Jens Rechtsanwälte)

Am 5.9.2017 hat die Kanzlei von Appen Jens, Poststraße 36, 20354 Hamburg eine Abmahnung im Auftrag der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH wegen der Verwendung der Wortmarke „VfL Wolfsburg“ ausgesprochen. Sachbearbeiter des mir vorliegenden Schreibens ist Rechtsanwalt Dr. Andreas Jens.

Markenrechtsverletzung „VfL Wolfsburg“

In dem Abmahnschreiben heißt es, dass die Abmahnerin Inhaberin der Wortmarke „VfL Wolfsburg“ (DPMA-Nr. 302009056533) sei. Darüber hinaus sei die Bezeichnung „VfL Wolfsburg“ als Geschäftsbezeichnung und als Name geschützt (§ 12 BGB).

Die Abmahnerin habe feststellen müssen, … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung William Veder (Poppe Rechtsanwälte und Notare)

Am 25.7.2017 haben die Rechtsanwälte Poppe, Rübekamp 14-16, 25421 Pinneberg im Auftrag von Herrn William Veder eine urheberrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Stephan Mathé. Hintergrund sei die nicht genehmigte Nutzung eines Lichtbildes des Abmahners durch den Abgemahnten.

William Veder Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt Mathé schreibt in dem mir vorliegenden Abmahnschreiben vom 25.7.2017, dass sein Mandant als Fotograf Urheber diverser fotografischer Werke sei. Hierzu zähle die aus der Anlage ersichtliche Fotografie. Herr William … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Sven Teschke (hgu Rechtsanwälte)

Am 27.06.2017 hat Herr Sven Teschke durch die Rechtsanwälte hgu, Dr. Gerhard Hackenberger, Mag. Jürgen Greilberger, Dr. Christian Ulm, Mag. Kurt Kulac, Kaiserfeldgasse 27/IV, 8010 Graz, Österreich, eine urheberrechtliche Abmahnung aussprechen lassen.

Der Sachbearbeiter, Mag. Kurt Kulac, teilt mit, dass der Abgemahnte offenbar seit Mitte Juni 2017 bis zum Tag der Abmahnung auf seiner Internetseite ein Foto von einem Brombeerstrauch verwenden würde, das von Herrn Teschke angefertigt worden sei. Dieser habe sein Foto auf Wikimedia Commons veröffentlicht und … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Rado Uhren AG (bock legal Rechtsanwälte)

Am 24.5.2017 hat die Kanzlei bock legal, Reuterweg 51-53, 60323 Frankfurt am Main im Auftrag der Rado Uhren AG eine markenrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Lukas Riedel. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, eine Nachahmung einer Uhr der Abmahnerin zum Verkauf angeboten zu haben.

Hintergrund zur Rado Uhren AG

Die Abmahnerin stelle seit 1957 unter dem Markennamen „RADO“ Armbanduhren der gehobenen Qualitäts- und Preisklasse her und vertreibe diese. Das Unternehmen, die Kennzeichen und die Produkte seiner Mandantin würden in den angesprochenen

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung MissionDirect UG (haftungsbeschränkt) (Lutz Schroeder Rechtsanwalt)

Am 15.6.2017 hat Rechtsanwalt Lutz Schroeder, Andreas-Gayk-Straße 7-11, 24103 Kiel im Auftrag der MissionDirect UG (haftungsbeschränkt) eine Abmahnung ausgesprochen. Diese biete als Händlerin auf der Internetplattform eBay unter anderem Tonträger zum Kauf an. Diese Angebote würden sich an Endverbraucher richten.

Abgrenzung privater Handel Gewerblichkeit

Sodann heißt es in dem Abmahnschreiben, dass der Abgemahnte auf der Plattform eBay ebenfalls in großem Umfang Tonträger anbiete. Auch diese Angebote würden sich an private Endverbraucher richten. Der Abgemahnte würde darauf hingewiesen werden, dass … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V., Marke „DGUV“ (KLAKA Rechtsanwälte)

Am 17.5.2017 haben die Klaka Rechtsanwälte, Delpstraße 4, 81679 München im Auftrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. eine Abmahnung ausgesprochen. Unterzeichnet ist das Schreiben von Rechtsanwalt Dr. Andreas Schulz. Hintergrund sei die Markenverletzung an der Marke „DGUV“.

Markenrechtsverletzung „DGUV“ als Abmahngrund

Die Klaka Rechtsanwälte teilen dem Abgemahnten mit, dass diesem ihre Mandantschaft selbstverständlich als Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand geläufig sei. Das Firmenschlagwort der Abmahnerin „DGUV“ sei auch markenrechtlich registriert. In der Anlage befinde … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung PB-ViGoods GmbH (ANKA Rechtsanwälte)

Mir liegt eine Abmahnung der ANKA Rechtsanwälte, Kaninenberghöhe 50, 45136 Essen vor, die diese im Auftrag der Firma PB-ViGoods GmbH am 30.3.2017 ausgesprochen haben. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Alexander Hufendiek. Dieser teilt mit, dass seine Mandantin wie der Abgemahnte e-Zigaretten und Liquids vornehmlich über die Plattform ebay.de vertreibe.

Verkauf unzulässiger Produkte als Abmahngrund

Durch einen Testkauf habe die Abmahnerin feststellen müssen, dass der Abgemahnte das Produkt „Wismec Reux Atomizer“ verkaufen würde. Dieser Verkauf dieses Produktes sei unzulässig. Rechtsanwalt Hufendiek … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Barbara Schuller (Heldt Zülch & Partner Rechtsanwälte)

Mir liegt eine Abmahnung der Rechtsanwälte Heldt, Zülch & Partner, Holstenwall 10, 20335 Hamburg vor, die diese im Auftrag von Frau Barbara Schuller am 14.3.2017 ausgesprochen haben. Unterzeichnet ist das Abmahnschreiben von Rechtsanwalt Heiner Heldt. Hintergrund sei eine Urheberrechtsverletzung durch die Verwendung eines von der Abmahnerin erstellten Lichtbildes durch den Abgemahnten auf seiner Internetpräsenz.

Die Barbara Schuller Abmahnung

Rechtsanwalt Heldt führt aus, dass der Abgemahnte hiermit gegen die Rechte von Frau Barbara Schuller verstoßen würde. Diese habe ihm … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Klaus Niermann (Filipp J.A. Bickel Rechtsanwalt)

Mit Schreiben vom 5.5.2017 teilt Rechtsanwalt Filipp J.A. Bickel, Philippistraße 8, 14059 Berlin-Westend mit, dass er den Fotografen Klaus Niermann vertritt. Seiner Mandantschaft sei zur Kenntnis gelangt, dass der Abgemahnte auf einer Webseite eine Fotografie seiner Mandantschaft veröffentlicht habe. Mit dieser Publikation verletze er die Urheberrechte seiner Mandantschaft.

Mit der Veröffentlichung der Fotografie verstoße der Abgemahnte gegen die Urheberrechte des Abmahners, insbesondere § 17 UrhG sowie § 19 a UrhG. Es könne kein Zweifel bestehen, dass die Fotografie ein … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Silke Cichy (Lutz Schroeder Rechtsanwalt)

Am 3.5.2017 hat Rechtsanwalt Lutz Schroeder, Andreas-Gayk-Straße 7-11, 24103 Kiel im Auftrag von Frau Silke Cichy eine Abmahnung ausgesprochen. Diese biete als Händlerin auf der Internetplattform eBay unter anderem Bücher zum Kauf an. Diese Angebote würden sich an Endverbraucher richten.

Abgrenzung privater Handel Gewerblichkeit

Sodann heißt es in dem Abmahnschreiben, dass der Abgemahnte auf der Plattform eBay ebenfalls in großem Umfang Bücher anbiete. Auch diese Angebote würden sich an private Endverbraucher richten. Der Abgemahnte würde darauf hingewiesen werden, dass … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Jörg Sieger (Michael Rohe Rechtsanwalt)

Am 28.4.2017 hat Rechtsanwalt Michael Rohe, Brackeler Hellweg 153, 44309 Dortmund eine Abmahnung im Auftrag von Herrn Jörg Sieger ausgesprochen. Dieser vertreibe im Wege des Onlinehandels u.a. Wolle und Wollprodukte an Endverbraucher. Der Abgemahnte biete ebenfalls im Wege des Onlinehandels über die Verkaufsplattform eBay gleichartige Produkte Verbrauchern zum Kauf an. Herr Jörg Sieger habe dabei feststellen müssen, dass sich der Abgemahnte hierbei nicht an die Regeln des lauteren Wettbewerbs halte.

Fehlende Grundpreisangabe bei Verkauf von Wolle als Abmahngrund

Rechtsanwalt … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Günter Girnus (Schlun & Elseven Rechtsanwälte)

Am 21.4.2017 haben die Rechtsanwälte Schlun & Elseven, Von-Coels-Straße 214, 52080 Aachen eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag von Herrn Günter Girnus ausgesprochen. Sachbearbeite ist Rechtsanwalt Aykut Elseven. Der Abgemahnte würde – wie der Abgemahnte auch – Softwarelizenzen im Onlinehandel vertreiben. Es werde hierbei Bezug genommen auf dessen Vielzahl von Angeboten für den Erwerb verschiedener Softwarelizenzen (insbesondere Windows, aber auch andere) bei eBay.

Fehlender Hinweis auf OS-Plattform als Abmahngrund

Rechtsanwalt Aykut Elseven, der Unterzeichner des Abmahnschreibens, führt aus, dass … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Frieder Näther (Knut Mueller-Bühlow Rechtsanwalt)

Am 3.4.2017 hat Rechtsanwalt Knut Mueller-Bühlow, Gleimstraße 42, 10437 Berlin im Auftrag von Herrn Frieder Näther eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Mit dem mir vorliegenden Schreiben teilt der Bevollmächtigte des Abmahners mit, dass sein Mandant Kenntnis darüber erlangt hat, dass der Abgemahnte in erheblichem Umfang, also als gewerblicher Anbieter, auf der Handelsplattform eBay unter anderen Angebot zum Kauf von Herren-Rasierklingen der Marke Gillette an Verbraucher unterbreite. Zweifel an dessen Unternehmereigenschaft im Sinne von § 14 BGB bestünden nicht.

Gegenstand der

Lesen Sie hier weiter