12.500 EUR Schadensersatz wegen Kontaktformular ohne https: Michael Hunger, Vertreter: Gereon Sandhage Rechtsanwalt

Mit Schreiben vom 7.6.2018 fordert Rechtsanwalt Gereon Sandhage im Auftrag von Herrn Michael Hunger Schadensersatz gemäß Art. 82 DSGVO in Höhe von 12.500 EUR. Der Anspruch wird gegenüber einer Rechtsanwältin geltend gemacht. Hier die Einzelheiten:

Kontaktformular ohne https

Diese würde ihre anwaltlichen Dienstleistungen über eine Online-Präsenz bewerben. Damit Mandanten oder potentiell Interessierte sich mit ihrem Anliegen an die Abgemahnte wenden könnten, sei auf ihrer Webseite ein Kontaktformular hinterlegt. Herr Michael Hunger habe sich am 30.5.2018 über ebendieses Kontaktformular an die Abgemahnte mit

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Peter R. Schroedter (Marlon Schröder Rechtsanwalt)

Mir liegt eine Abmahnung der Firma Peter R. Schroedter vor, die der Rechtsanwalt Marlon Schröder, Rathausplatz 3, 64521 Groß-Gerau am 11.4.2018 ausgesprochen hat.

Der Bevollmächtigte teilt mit, dass sein Mandant im Internet darauf aufmerksam geworden sei, dass der Internetauftritt/Verkauf des Abgemahnten nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechen würde. Er betreibe im Internet bei der Internetplattform eBay einen Warenhandel. Hier vertreibe er unter anderem Münzen, wobei der Abgemahnte sein Angebot an den Verbraucher richten würde. Der Empfänger des Abmahnschreibens sei zwar … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung ZBS, Zdenka Uenal (Michael Voltz Rechtsanwalt)

Mir liegt eine Abmahnung des Rechtsanwalts Michael Volz, Antonienstraße 1, 80802 München vom 15.03 2018 vor, die dieser im Auftrag der Firma ZBS, Inhaberin Frau Zdenka Uenal ausgesprochen hat. Grund seiner Beauftragung und seines Schreibens an den Abgemahnten seien wettbewerbsrechtliche Verstöße.

Seine Mandantin handele gewerbsmäßig mit Fahrradzubehör. Neben dem stationären Handel biete sie ihre zahlreichen Produkte auch über das Internet an, insbesondere die Verkaufsplattform eBay.de. Hierzu würden auch Beleuchtungen und Fahrradlampen gehören.

Unzulässiger Verkauf von Fahrradlampen führt zu Abmahnung

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Deutsche Umwelthilfe e.V.

Am 8.11.2017 hat die Deutsche Umwelthilfe e.V., Fritz-Reichle-Ring 4, 78315 Radolfzell eine Abmahnung ausgesprochen. Hintergrund sei ein Unterlassungsanspruch wegen Verstoßes gegen das Irreführungsverbot nach § 5a UWG durch wettbewerbswidrigen Vertrieb von Abschalteinrichtungen für das Abgasrückführungssystem (AGR) und den Dieselpartikelfilter (DPF) und das AdBlue-System.

Verstoß gegen Irreführungsverbot führt zu Abmahnung

Die Abmahnerin teilt mit, dass sie gemäß ihrer Satzung unter anderem die aufklärende Verbraucherberatung sowie den Umweltschutz in der Bundesrepublik Deutschland zu fördern bezwecken würde. Seit dem 13. Oktober 2004 … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Benjamin Schuler (BD&E Erlenhardt Rechtsanwälte)

Mir liegt eine Abmahnung der Kanzlei BD&E Erlenhardt, Neumannstraße 10, 40235 Düsseldorf vom 3.4.2018 vor, die diese im Auftrag von Herrn Benjamin Schuler ausgesprochen haben. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Andreas Erlenhardt. Hintergrund seien Wettbewerbsverletzungen des Abgemahnten. Der Abmahner würde unter anderem Markengläser, Barzubehör und andere Merchandisingprodukte vertreiben. Der Abgemahnte würde ebenfalls Markengläser vertreiben und stehe somit in direktem Wettbewerb zu dem Unternehmen von Herrn Benjamin Schuler.

Fehlende Verlinkung auf OS-Plattform u.a. als Abmahngrund

Rechtsanwalt … Lesen Sie hier weiter

OS-Plattform, Datenschutzerklärung Textilkennzeichnung – Urteil LG Münster vom 15.3.2018, 024 O 6/18

Gewerbliche Verkäufer, die die sie treffenden Informationspflichten nicht einhalten, sind abmahngefährdet. Eine Beratung ist zwar deutlich günstiger als ein einstweiliges Verfügungsverfahren, aber trotzdem gibt es zahlreiche Händler, die sich erst dann beraten lassen, wenn es leider bereits zu spät ist. Jeder Onlinehändler sollte daher mein Schutzpaket nutzen, damit er keiner Abmahngefahr ausgesetzt ist. 

Ein fehlender Link, oder eine nicht vorhandene Datenschutzerklärung können ebenso schnell zu einer Abmahnung führen, wie gänzlich fehlende Rohstoffgehaltsangaben, oder falsche Angaben, wie Sie nachfolgendem Urteil des … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Erik Tesche (Kucklick Wilhelm & Partner Rechtsanwälte)

Die Rechtsanwälte Kucklick, Wilhelm & Partner, Palaisplatz 3, 01097 Dresden haben am 27.3.2018 im Auftrag von Herrn Erik Tesche eine Abmahnung ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz sowie Urheber- und Medienrecht Norbert Franke.

Urheberrechtsverletzung an Lichtbild führt zu Erik Tesche Abmahnung

Der Bevollmächtigte teilt mit, dass sein Mandant Urheber einer nachfolgend dargestellten Fotografie sei. Herr Erik Tesche habe festgestellt, dass der Abgemahnte unter ebay.de die Fotografie aus seinem Repertoire eingestellt habe.

Durch das beschriebene Verhalten … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Daniel Krone (Fuß & Jankord Rechtsanwälte)

Am 22.3.2018 haben die Rechtsanwälte Fuß & Jankord, Speicherstraße 100, 44147 Dortmund im Auftrag von Herrn Daniel Krone eine urheberrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Sachbearbeiter ist Rechtsanwalt Dr. iur. Michael Fuß. Dieser teilt mit, dass sein Mandant als Agentur exklusiv die Rechteverwertung der von der Autorin Heidrun-Auro Brenjo angefertigten und veröffentlichten Texte wahrnehme. Diese Texte seien u.a. auf der Internetseite festtagsgedichte.de veröffentlicht. Aufgrund des zwischen Herrn Daniel Krone und Frau Brenjo geschlossenen Agenturvertrags sei dieser berechtigt entsprechende Urheberrechtsverletzungen umfänglich zu … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Ali Tasdemir (Arzu Erdogan Rechtsanwältin)

Mir liegt eine Abmahnung der Rechtsanwältin Arzu Erdogan, Pelzerstraße 4, 20095 Hamburg vor, die diese im Auftrag von Herrn Ali Tasdemir am 2.4.2018 ausgesprochen hat. Die Bevollmächtigte teilt dem Abgemahnten mit, dass dieser auf der Internet-Verkaufs- und Auktionsplattform eBay Kleidung, insbesondere Strumpfhosen für Damen, zum Verkauf anbiete. Der Abmahner biete ebenfalls Kleidung, insbesondere auch Kleidung für Damen an und stehe damit als Anbieter gleicher und ähnlicher Waren mit ihm in unmitelbarem Wettbewerb. Es bestehe ein konkretes Wettbewerbsverhältnis, so Rechtsanwältin … Lesen Sie hier weiter

Bei eBay rechtssicher und abmahnsicher verkaufen

Mit dem Onlinemarktplatz eBay verbinden viele Verkäufer in der heutigen Zeit kostenpflichtige Abmahnungen und fürchten natürlich das damit bestehende Kostenrisiko. Die Abmahngründe sind vielseitig. Hier ein kleiner Auszug:

Ein rechtssicherer und natürlich auch abmahnsicherer Verkauf ist aber bei eBay ohne weiteres möglich. Sie … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung wegen Verstoß gegen DSGVO | Datenschutzgrundverordnung

Droht Ihnen bei einem Verstoß gegen die DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung) eigentlich eine Abmahnung? Grundsätzlich ja, aber wer könnte eine solche Abmahnung überhaupt aussprechen? Auch oder gerade Ihre Mitbewerber?

Mitbewerber Abmahnung Datenschutzgrundverordnung

NEIN! Mitbewerber können keine Verstöße gegen die DSGVO abmahnen. Sie sind nicht klagebefugt!  Verstöße gegen die DSGVO können von Mitbewerbern nicht nach § 3a UWG verfolgt werden, vgl. Köhler/Bornkamm/Feddersen, UWG Kommentar, 36. Auflage, 2018. Von einem Mitbewerber müssen Sie daher keine Abmahnung befürchten!

Abmahnung durch Verbände

Leider ja. Sie könnten … Lesen Sie hier weiter

kostenlose Muster-Datenschutzerklärung Onlineshop nach DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Jeder Onlineshopbetreiber (Onlinehändler, Onlineverkäufer, Shopbetreiber) muss handeln. Ich stelle Ihnen hiermit ein kostenloses Muster einer Datenschutzerklärung für einen Onlineshop nach der DSGVO zur Verfügung. Sie dürfen diesen Mustertext dauerhaft in Ihrem Onlineshop verwenden .

Bitte beachten Sie jedoch meine einzige Nutzungsbedingung: Der am Ende des Mustertextes angebrachte Quellenhinweis „Quelle: Muster-Datenschutzerklärung erstellt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel (http://www.anwaltblog24.de)“ darf für die Dauer der Nutzung NICHT verändert oder entfernt werden. Der Hyperlink zu

Lesen Sie hier weiter

kostenlose Muster-Datenschutzerklärung für Amazon nach DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Jeder Amazon Verkäufer muss handeln. Ich stelle Ihnen hiermit ein kostenloses Muster einer Datenschutzerklärung für den Onlinemarktplatz Amazon nach der DSGVO zur Verfügung. Sie dürfen diesen Mustertext dauerhaft bei Amazon verwenden .

Bitte beachten Sie jedoch meine einzige Nutzungsbedingung: Der am Ende des Mustertextes angebrachte Quellenhinweis „Quelle: Muster-Datenschutzerklärung erstellt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel (http://www.anwaltblog24.de)“ darf für die Dauer der Nutzung NICHT verändert oder entfernt werden. Der Link zu meiner

Lesen Sie hier weiter

kostenlose Muster-Datenschutzerklärung für eBay nach DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Jeder gewerbliche eBay Verkäufer muss handeln. Ich stelle Ihnen hiermit ein kostenloses Muster einer Datenschutzerklärung für den Onlinemarktplatz eBay nach der DSGVO zur Verfügung. Sie dürfen diesen Mustertext dauerhaft bei eBay verwenden .

Bitte beachten Sie jedoch meine einzige Nutzungsbedingung: Der am Ende des Mustertextes angebrachte Quellenhinweis „Quelle: Muster-Datenschutzerklärung erstellt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel (http://www.anwaltblog24.de)“ darf für die Dauer der Nutzung NICHT verändert oder entfernt werden. Der Link zu

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Anton Manuel Brandl (Volker Jakob Rechtsanwalt)

Rechtsanwalt Volker Jakob, Günteroder Straße 10, 35080 Bad Endbach hat mit Schreiben vom 5.2.2018 im Auftrag von Herrn Anton Manuel Brandl eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung ausgesprochen. Der Bevollmächtigte teilt mit, dass sein Mandant über seinen Internetshop unter anderem Bastelmaterial und Schreibwaren verkaufe.

Irreführendes Impressum u.a. führt zu Abmahnung

Rechtsanwalt Jakob schreibt, dass der Abgemahnte auch diese Warengruppen über seine Internetshops zum Kauf im Internet anbiete. Folglich bestehe ein Mitbewerberverhältnis zwischen ihm und dem Abmahner.

Als Gewerbetreibender sei der Abgemahnte zwingend verpflichtet, … Lesen Sie hier weiter