Abmahnung Beauty-Freundin, Inhaberin Karoline Hunoltstein (Zickmann & Keßler Rechtsanwälte)

Mir liegt ein Schreiben der Rechtsanwälte Zickmann & Keßler, Römerstraße 18-20, 55543 Bad Kreuznach vom 02.12.2016 vor, mit dem diese im Auftrag der Firma BeautyFreundin, Inhaberin Karoline Hunoltstein eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen. Unterzeichnet ist das Abmahnschreiben von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht Sascha Michael Keßler.

Fehlendes Muster-Widerrufsformular als Abmahngrund

Der Sachbearbeiter informiert, dass Gegenstand seiner Beauftragung eine von dem Abgemahnten begangene Informationspflichtverletzung sei. Dieser würde auf der Verkaufsplattform eBay handeln und sei dort als gewerblicher Verkäufer registriert. Unter anderem würde der Abgemahnte mit Kosmetika und Pflegeprodukten handeln.

Rechtsanwalt Keßler teilt in dem Abmahnschreiben weiter mit, dass seine Mandantin unter ihrem Onlineshop mit Kosmetika und anderen Pflegeprodukten handele, wie auch der Abgemahnte in seinem eBay-Shop anbieten würde. Er stünde somit in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis.

Die Abmahnerin habe am 17.11.2016 feststellen müssen, dass der Abgemahnte auf der Verkaufsplattform ebay.de ein Angebot bereithalte, in dem er es unterlassen habe, ein Muster-Widerrufsformular bereitzustellen. Dies sei seit dem 01.06.2014 gesetzlich vorgeschrieben. Aufgrund vorgenannter Ausführungen stünden der Firma Beauty Freundin, Inhaberin Karoline Hunoltstein Unterlassungsansprüche gegen den Abgemahnten zu, so Rechtsanwalt Keßler.

Der Empfänger des Abmahnschreibens werde aufgefordert, das beanstandete wettbewerbswidrige Verhalten sofort zu unterlassen und zur Beseitigung der Wiederholungsgefahr eine geeignete strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Zur Vermeidung sofortiger gerichtlicher Schritte gebe der Unterzeichner ihm daher Gelegenheit, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung bis spätestens Freitag, den 09.12.2016 12:00 Uhr abzugeben.

Durch die Abmahntätigkeit seien Frau Karoline Hunoltstein als Inhaberin der Firma BeautyFreundin Kosten entstanden, zu deren Ersatz der Abgemahnte gemäß § 12 Abs. 1 S. 2 UWG verpflichtet sei. Die Kosten würden nach einem Gegenstandswert von 5.000 EUR berechnet werden und summieren sich auf 413,90 EUR netto. Zahlbar sei dieser Betrag bis zum 16.12.2016.

BeautyFreundin Abmahnung erhalten? Ich helfe Ihnen bundesweit

Sie haben auch unerfreuliche Post mit einer Abmahnung der Zickmann & Keßler Rechtsanwälte erhalten, die diese für die Firma Beauty-Freundin, Inhaberin Karoline Hunoltstein ausgesprochen hat? Bewahren Sie Ruhe! Gerne helfe ich Ihnen in dieser Angelegenheit. Unterzeichnen Sie auf keinen Fall die vorgefertigte Unterlassungserklärung, sondern lassen sich von mir eine modifizierte Erklärung erstellen. Senden Sie mir noch heute die Abmahnung zu. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.  

Update 26.01.2017: Mir liegt eine weitere Abmahnung der Frau Karoline Hunoltstein, Firma Beauty-Freundin, vom 26.01.2017 durch die Rechtsanwälte Zickmann und Keßler vor. Hintergrund sei die Angabe widersprüchlicher Widerrufsfristen bei eBay beim Verkauf von Kosmetika und Pflegeprodukten. Bis zum 3.2.2017, 12:00 Uhr soll eine entsprechende Unterlassungserklärung abgegeben werden und bis zum 10.02.2017 sollen die Kosten der Abmahnung in Höhe von 413,90 EUR (Gegenstandswert: 5.000 EUR) gezahlt werden.

Abmahnung Beauty-Freundin, Inh. Karoline Hunoltstein

wegen fehlendem Muster-Widerrufsformular

vertreten durch Rechtsanwälte Zickmann & Keßler

Stand: 12/2016

und jetzt