Abmahnung Como Sonderposten GmbH (Gereon Sandhage Rechtsanwalt)

Mir liegt eine Abmahnung des Rechtsanwalts Gereon Sandhage, Clayallee 337, 14169 Berlin zur Überprüfung vor, die dieser am 22.8.2019 im Auftrag der Como Sonderposten GmbH ausgesprochen hat.

Fehlende Herstellerangabe führt zu Abmahnung

Rechtsanwalt Sandhage führt aus, dass seine Mandantin – wie der Abgemahnte auch – ein Versandhandelsunternehmen betreibe und u.a. einen Onlineshop unterhalte. Zu dem Sortiment der Como Sonderposten GmbH würden insbesondere Luftballons und LED-Luftballons gehören. Damit stehe seine Mandantin mit dem Empfänger des Abmahnschreibens in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis.

Ein Testkauf des Geschäftsführers der Abmahnerin habe ergeben, dass die von dem Abgemahnten angebotenen Produkte nicht verkehrsfähig seien. Die Luftballons seien nicht ausreichend nach § 6 Abs. 1 ProdSG gekennzeichnet. Es fehle nämlich jeglicher Hinweis von Name und Kontaktanschrift des Herstellers, ggf. des Bevollmächtigten oder Einführers, der auf der Verpackung der Luftballons zwingend anzugeben ist. Damit liege ein Verstoß gegen § 6 Abs. 5 S. 2 ProdSG vor, wobei der Abgemahnte – selbst als Händler – eine zwingende Sorgfaltspflicht treffe, dass die entsprechenden Angaben vorliegen.

Weiter schreibt Rechtsanwalt Gereon Sandhage, dass ein nicht ausreichend gekennzeichnetes Verbraucherprodukt unsicher sei und deshalb nach § 3 Abs. 2 ProdSG nicht verkehrsfähig sei. Damit dürfe dieses Produkt weder vertrieben noch angeboten werden.

Namens und in Vollmacht der Como Sonderposten GmbH werde dem Abgemahnten daher Gelegenheit gegeben, die Angelegenheit außergerichtlich zu bereinigen. Er werde aufgefordert, das beanstandete Verhalten unverzüglich einzustellen und zukünftig den Vertrieb von Luftballons ohne ausreichende Kennzeichnung zu unterlassen. Daneben habe er gegenüber der Abmahnerin eine strafbewerte Unterlassungserklärung bis zum 30.8.2019 abzugeben.

Gemäß § 12 Abs. 1 S. 2 UWG habe er auch die Kosten der Inanspruchnahme des Bevollmächtigten zu erstatten. Die Kosten werden mit 1.590,91 EUR nach einem Gegenstandswert von 40.000 EUR geltend gemacht und seien bis zum 4.9.2019 zahlbar.

Bundesweite Hilfe bei Como Sonderposten GmbH Abmahnung

Melden Sie sich noch heute bei mir, wenn auch Sie eine Abmahnung des Rechtsanwalts Gereon Sandhage im Auftrag der Como Sonderposten GmbH erhalten haben. Gerne prüfe ich dieses Abmahnschreiben und melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Lassen Sie keine Fristen verstreichen und geben nicht ungeprüft die vorgefertigte Unterlassungserklärung ab.

Abmahnung Como Sonderposten GmbH

wegen unzulässigem Vertrieb von nichtgekennzeichneten Luftballons

vertreten durch Rechtsanwalt Gereon Sandhage

Stand: 08/2019

Lesen Sie auch:

und jetzt