Abmahnung CrossFit, Inc., Marke „CROSSFIT“ (Bird & Bird Rechtsanwälte)

Eine markenrechtliche Abmahnung haben die Rechtsanwälte Bird & Bird LLP, Maximiliansplatz 22, 80333 München im Auftrag der CrossFit Inc. aus den USA am 15.3.2019 ausgesprochen. Hintergrund sei eine Markenrechtsverletzung an der Marke „CROSSFIT“. Unterschrieben ist das Schreiben von Rechtsanwalt Dr. Richard Dissmann und Rechtsanwältin Mirella Lotz.

Diese teilen mit, dass die Kanzlei Bird & Bird LLP von ihrer Auftraggeberin gebeten wurden, den Abgemahnten in Bezug auf eine Markenverletzung anzuschreiben.

Hintergrund zur Firma CrossFit Inc.

In dem mir vorliegenden Schreiben heißt es, dass der Empfänger des Abmahnschreibens vielleicht wisse, dass die Abmahnerin eines der weltweit führenden Unternehmen welches Produkte und Dienstleistungen rund um Personal Training, Gesundheit, Ernährung und Fitness anbieten würde. CROSSFIT® sei ein markenrechtlich geschütztes Fitness-Programm, das sowohl als eine Philosophie der körperlichen Ertüchtigung konzipiert sei, als auch als ein kompetitiver Fitness-Sport. Es werde von Mitgliedern von weltweit aktuell über 13.000 Fitnessstudios ausgeübt. In Deutschland gebe es aktuell über 200 lizenzierte Trainingseinrichtungen, die CROSSFIT® Kurse anbieten würden. Die Firma CrossFit Inc. habe den Namen CrossFit® und die Marke CROSSFIT® über viele Jahre für Produkte und Dienstleistungen rund um Gesundheit und Fitness, Ernährung, Sport und Training benutzt.

Die Abmahnerin sei Inhaberin verschiedener eingetragener Marken, die das Zeichen CROSSFIT® schützen würden. Diese Marken würden ihr das ausschließliche Recht geben, die genannten Produkte und Dienstleistungen unter dieser Marke anzubieten oder zu vertreiben.

Sie habe nun feststellen müssen, dass der Abgemahnte die Bezeichnung „CrossFit“ auf seiner Webseite als Beschreibung für die von diesem angebotenen Knee Sleeves nutze.

Er sei nicht berechtigt, seine Produkte mit der Bezeichnung „CrossFit“ zu kennzeichnen. Der Verkehr wird anhand dieser Beschreibung davon ausgehen, dass das Produkt aus dem Hause ihrer Mandantin stamme, so die Bird & Bird Rechtsanwälte weiter. Dies sei nicht der Fall. Es bestünde Verwechslungsgefahr.

Die Abmahnerin habe einen Anspruch auf Unterlassung der rechtsverletzenden Handlung. Bis zum 22.3.2019 habe er einen Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben.

Gemäß der vorbereiteten Erklärung habe er Auskunft zu erteilen über den Umfang der Verletzungshandlung, jedweden Schaden zu ersetzen, der aufgrund der Handlungen entstanden seien oder noch entstehen werden und Rechtsanwaltsgebühren i.H.v. 3.593,20 € nach einem Gegenstandswert von 200.000 € zu ersetzen.

Bundesweite Hilfe bei Abmahnung – kostenlose Ersteinschätzung nutzen

Sie haben auch Artikel unter der Bezeichnung CrossFit zum Verkauf angeboten und haben nun eine Abmahnung der Bird & Bird Rechtsanwälte im Auftrag der CrossFit Inc. erhalten? Senden Sie mir schnellstmöglich das Schreiben zu. Ich schaue mir dieses an und melde mich bei Ihnen zurück. Profitieren auch Sie von meiner Erfahrung aus der Bearbeitung von über 10.000 Abmahnungen.

Abmahnung CrossFit Inc.

wegen Markenrechtsverletzung "CrossFit"

vertreten durch Bird & Bird Rechtsanwälte

Stand: 03/2019

und jetzt