Abmahnung Daniel Laubenstein (Anne-Kathrin Renz Rechtsanwältin)

Am 25.10.2018 hat Rechtsanwältin Anne-Kathrin Renz, Schützenstraße 3-5, 66111 Saarbrücken im Auftrag von Herrn Daniel Laubenstein eine Abmahnung ausgesprochen. Der Abgemahnte und der Abmahner seien Mitbewerber im Sinne des § 8 Abs. 3 Nr. 1 UWG.

Auf der Verkaufsplattform ebay betreibe der Abgemahnte einen Online-Shop. Herr Daniel Laubenstein habe feststellen müssen, dass er dort wettbewerbsrechtliche Verstöße begehen würde.

Widersprüchliche Angaben u.a. führen zu Abmahnung

Rechtsanwalt Anne-Kathrin Renz teilt mit, dass der Empfänger des Abmahnschreibens unter der Rubrik „Rücksendekosten" angeben würde, dass der Käufer den Rückversand zahlt. In der Widerrufsbelehrung gebe er sodann an, dass er als Verkäufer die Rücksendekosten tragen wolle. Er handele damit unlauter im Sinne der §§ 3, 3 a UWG.

Darüber hinaus verwende er bei der Bewerbung seiner Produkte irreführende Angaben zur Hitzebeständigkeit.

Auf der Verkaufsplattform ebay biete er unter der URL […] Hitzeschutzfolien bzw. Hitzeschutzmatten an. Er bewerbe diese mit der Aussage „Hitzeschutzfolie über 1000°C". Sowie mit der Aussage „E-Glasgewebe Hitzeschutzmatte bis 1150°C". Weiterhin gebe der Abgemahnte an die Matte sei „Temperaturbeständig bis 1000°C, kurzzeitig bis 1150°C". Die von diesem angegebenen Materialien würden allerdings gar keine solche Hitzebeständigkeit aufweisen. Er werbe daher mit irreführenden Angaben im Sinne des § 5 UWG, so Rechtsanwältin Renz in dem mir vorliegenden Schreiben weiter.

Namens und in Vollmacht des Herrn Daniel Laubenstein mahne die den Abgemahnten wegen den vorgenannten Handlungen ab und fordere diesen auf, seine Angebote zu korrigieren.

Weiterhin habe er gegenüber dem Abmahner bis zum 01.11.2018, 12 Uhr eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Die Anspruchsgrundlage ihrer Mandantschaft auf Unterlassung ergebe sich aus § 8 Abs. 1 UWG.

Er habe weiterhin gem. § 12 Abs. 1 Satz 2 UWG Ersatz für die erforderlichen Auslagen des Abmahners zu leisten. Insofern werde für die o.g. Verstöße (vorläufig) ein Streitwert von 20.000,00 € angesetzt. Auf dieser Basis würden sich die bis zum 7.11.2018 zu erstattenden Kosten auf 1.171,67 € summieren.

Daniel Laubenstein Abmahnung erhalten?

Verzweifeln Sie nicht, wenn auch Sie eine Abmahnung von Rechtsanwältin Anne-Kathrin Renz im Auftrag von Herrn Daniel Laubenstein erhalten haben. Gerne helfe ich Ihnen in dieser Angelegenheit. Unterzeichnen Sie auf keinen Fall die vorgefertigte Unterlassungserklärung, sondern lassen sich von mir eine modifizierte Erklärung erstellen. Senden Sie mir noch heute die Abmahnung zu. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.  

Abmahnung Daniel Laubenstein

wegen widersprüchlicher Angaben zum Widerrufsrecht, irreführender Werbung

vertreten durch Rechtsanwältin Anne-Kathrin Renz

Stand: 10/2018

und jetzt