Abmahnung E. & A. Junek GmbH (HvLS Hämmerling von Leitner-Scharfenberg Rechtsanwälte)

Mit Schreiben vom 12.10.2016 hat die Firma E. & A. Junek GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Thomas Justiz, durch die Rechtsanwälte Hämmerling von Leitner-Scharfenberg, Hohenzollerndamm 196, 10717 Berlin eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen lassen. Rechtsanwalt Lars Hämmerling teilt mit, dass seine Mandantschaft – wie der Abgemahnte auch- über das Internet EDV-Artikel und EDV-Zubehör verkaufen würde.

Der Abgemahnte sei ein gewerblicher Verkäufer und somit ein Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Er habe die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte gemäß §§ 312 c ff. BGB einzuhalten. Danach habe er gegenüber Verbrauchern sämtliche Informations- und Belehrungspflichten erfüllen, was der Abgemahnte nicht vollständig tun würde.

Das Abmahnschreiben der E. & A. Junek GmbH

Weiter heißt es in der Abmahnung, dass der Abgemahnte in seinen Angeboten nicht über die einzelnen technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen, informieren würde. Auch würde er nicht mitteilen, ob der Vertragstext nach dem Vertragsschluss von dem Unternehmer gespeichert werde und ob er dem Kunden zugänglich sei. Auch über das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts würde der Abgemahnte nicht informieren.

Auch ein Muster-Widerrufsformular würde er nicht zur Verfügung stellen.

Der Abgemahnte wird von Rechtsanwalt Hämmerling aufgefordert, eine geeignete strafbewehrte Unterlassungserklärung bis zum 19.10.2016, 12:00 Uhr an den Bevollmächtigten des Abmahners zu senden.

Durch die Inanspruchnahme des Unterzeichners seien seiner Mandantschaft Kosten entstanden, zu deren Ersatz der Abgemahnte verpflichtet sei. Es würde hierbei bei der Berechnung des Gegenstandswertes im Hinblick auf die Unterlassung aufgrund der Verstöße ein angemessener Wert in Höhe von 20.000 EUR angesetzt. Der Abgemahnte werde aufgefordert, den sich daraus ergebenden Betrag in Höhe von 984,60 EUR bis zum 22.10.2016 zu zahlen.

Von E. & A. Junek GmbH eine Abmahnung bekommen?

Sie haben eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung von der E. & A. Junek GmbH durch die Kanzlei von Leitner-Scharfenberg Hämmerling erhalten? Senden Sie mir das Abmahnschreiben zu. Gerne helfe ich Ihnen in dieser Angelegenheit.

Abmahnung E. & A. Junek GmbH

wegen Informationspflichtverletzungen

vertreten durch Rechtsanwälte Hämmerling von Leitner-Scharfenberg

Stand: 10/2016

und jetzt