Abmahnung Jean Claude Castor (Robert Fechner Rechtsanwalt)

Am 08.07.2016 hat Herr Jean Claude Castor durch Rechtsanwalt Robert Fechner, Georgenstraße 35, 10117 Berlin eine Abmahnung aussprechen lassen. Hintergrund sei, dass seinem Mandanten, der Fotograf sei, zur Kenntnis gelangt sei, dass der Abgemahnte auf seiner Website eine Fotografie seines Mandanten veröffentlicht habe, so der Bevollmächtigte. Mit dieser Publikation würde er die Urheberrechte seines Mandanten verletzen.

Abmahnung Jean Claude Castor wegen Urheberrechtsverletzung

Sodann heißt es in dem Schreiben, dass keine von den Agenturen, mit denen der Abmahner hin und wieder zusammen arbeite, eine Lizensierung von der Seite des Abgemahnten habe bestätigen können. Sollte er eine gültige Lizenz haben, solle er diese Lizenzvereinbarung übermitteln. Leider habe der Abgemahnte Herrn Castor nicht als Rechte-Inhaber genannt, wie es in jeglicher Vereinbarung nötig gewesen wäre.

Mit der Veröffentlichung der Fotografie würde der Abgemahnte gegen die Urheberrechte seiner Mandantschaft verstoßen und es würde kein Zweifel bestehen, dass die Fotografie ein urheberrechtlich geschütztes Werk im Sinne des Urhebergesetzes sei.

Dem Abgemahnten würde keine Berechtigung zustehen, die Fotografie des Herrn Jean Claude Castor zu verbreiten. Die Übernahme fremder Fotografien ohne Zustimmung des Rechteinhabers stelle einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar. Der Abmahner habe zu keinem Zeitpunkt einer Publikation der streitgegenständlichen Fotografie in der vorliegenden Form zugestimmt.

Indem der Abgemahnte die Fotografie bewusst in seinen Webauftritt eingebunden habe, habe er die streitgegenständliche Nutzung der Fotografie verursacht.

Der Abgemahnte solle nun bis zum 18.07.2016 eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben.

Nach § 97 UrhG sei der Abgemahnte gegenüber dem Abmahner zur Zahlung von Schadensersatz verpflichtet. Im Wege der Lizenzanalogie werde ein nach den MFM-Tabellen berechneter Schadensersatz in Höhe von 1.271,00 EUR festgesetzt.

Zudem habe er die Kosten der anwaltlichen Inanspruchnahme zu tragen. Diese seien nach einem Gegenstandswert von 6.000,00 EUR zu erstatten (=551,00 EUR netto). Der Gesamtbetrag in Höhe von 1.822,00 EUR sei zahlbar bis zum 18.07.2016.

Abmahnung erhalten? Ich helfe Ihnen!

Sie wurden ebenfalls von Herrn Jean Claude Castor durch Rechtsanwalt Robert Fechner abgemahnt? Verzweifeln Sie nicht, sondern lassen sich von mir beraten. Melden Sie sich noch heute bei mir und ich lasse Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung zukommen.

Update 16.08.2016: Mir liegt eine weitere Abmahnung des Rechtsanwalts Robert Fechner vom 16.08.2016 vor, mit dem dieser im Auftrag von Herrn Jean Claude Castor angebliche Urheberrechtsverletzungen an einem Lichtbild des Abmahners geltend macht. Bis zum 24.08.2016 soll der Abgemahnte eine Unterlassungserklärung abgeben und 2.288,50 € (1.737,50 € Schadensersatz + 551,00 € Rechtsanwaltsgebühren) zahlen.

Abmahnung Jean Claude Castor

wegen Urheberrechtsverletzung Lichtbild

vertreten durch Rechtsanwalt Robert Fechner

Stand: 07/2016

Hinweis: Mir ist auch eine Abmahnung von Herrn Jean Claude Castor, vertreten durch Filipp J. A. Bickel Rechtsanwalt bekannt.

und jetzt