Abmahnung Marlen Sachse durch Gereon Sandhage Rechtsanwalt

Ein eBay Verkäufer hat mir soeben eine Abmahnung der Frau Marlen Sachse vertreten durch Gereon Sandhage Rechtsanwalt übermittelt. Die Abmahnung wurde per E-Mail am Montag, den 11.5.2015 durch die Büroversteherin von Rechtsanwalt Gereon Sandhage Frau Silvia Hoeltz verschickt.

Frau Marlen Sachse ist nach den Ausführungen in der Abmahnung Onlinehändlerin und u.a. mit dem Verkauf von Sonnenbrillen befasst. Sie ist auf dem Marktplatz eBay aktiv und verkauft dort ihre Produkte unter dem Verkäufernamen „dein.laden.fuer.alles“ an Letztverbraucher. Ich habe mir gerade einmal in das eBay Account von Frau Sachse angesehen. 506 Artikel werden heute, Mittwoch, den 13.5.2015, 12:02 Uhr angeboten. Dem Bewertungsprofil können allein im letzten Monat 168 positive Bewertungen entnommen werden. Als Verkäufer hat Frau Sachse bisher insgesamt 6.159 Bewertungen erhalten. Frau Sachse ist bei eBay seit dem 13.7.2004 als gewerblicher Verkäufer angemeldet. Es handelt sich um eine sehr aktive Händlerin. In diversen Kategorien werden Angebote bereitgehalten:

Kleidung & Accessoires (375)
Damen-Accessoires (147)
Herren-Accessoires (124)
Damenmode (74)
Mehr
Feinschmecker (40)
Business & Industrie (37)
Sport (25)
Möbel & Wohnen (8)
Uhren & Schmuck (7)
Baby (4)
Antiquitäten & Kunst (4)
Haushaltsgeräte (2)
Spielzeug (2)
Sammeln & Seltenes (1)
Garten & Terrasse (1)

Der Abgemahnte bietet auf der Handelsplattform eBay ebenfalls Sonnenbrillen an. Damit steht er zu Frau Sachse in einem konkreten Wettbewerbsverhältnis.

Bei den Angeboten des Abgemahnten auf der Handelsplattform eBay fehlt jeder Hinweis auf das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht und das Muster-Widerrufsformular. Das Vorenthalten der Informationen über das gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsrecht sei ein gravierender Verstoß gegen § 5a UWG und § 4 Nr. 11 UWG, so Rechtsanwalt Gereon Sandhage.

Der Abgemahnte wird aufgefordert, eine Unterlassungserklärung bis zum 20.5.2015 abzugeben.

Kosten werden noch nicht gefordert

In dem Abmahnschreiben werden derzeit noch keine Kosten geltend gemacht. Ich gehe davon aus, dass dies im Anschluss an die Abgabe der Unterlassungserklärung folgen wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass zunächst die Unterlassungsansprüche verfolgt werden, zumal dies das primäre Ziel des Abmahners ist. Durch die Abmahnung sind Frau Sachse bei Rechtsanwalt Gereon Sandhage aber Kosten entstanden, welche Sie erstattet verlangen kann.

Denkbar wäre es, dass zwischen Gereon Sandhage und Frau Sachse eine Vergütungsvereinbarung geschlossen wurde. Dann könnte Frau Sachse vom Abgemahnten den vereinbarten Betrag erstattet werden, vorausgesetzt, dieser ist angemessen. Alternativ wird nach dem Gegenstandswert abgerechnet, was der in der Praxis am häufigsten vorkommende Fall ist.

Sobald ich mehr in Bezug auf die Kosten weiß, werde ich dies hier veröffentlichen.

Eine Vollmacht vom 7.5.2015 liegt der Abmahnung bei.

Abmahnung Marlen Sachse

wegen fehlender Widerrufsbelehrung

vertreten durch Gereon Sandhage Rechtsanwalt

Stand: 11.5.2015

Weitere Auftraggeber von Gereon Sandhage für Abmahnungen:

und jetzt