Abmahnung Thomas Kohnke durch Sebastian Wolff-Marting Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Sebastian Wolff-Marting, Möllendorffstr. 44, 10367 Berlin hat am 15.06.2020 eine Abmahnung im Auftrag von Herrn Thomas Kohnke ausgesprochen. Rechtsanwalt Hr. Wolff-Marting teilt in dem mir vorliegenden Schreiben mit, dass sein Mandant Thomas Kohnke Inhaber des Unternehmenskennzeichens und der Marke „Odin´s Krieger“ sei. Der Abgemahnte verstoße durch markenmäßige Verwendung der Bezeichnung „Odins Krieger“ ´in verschiedenen Varianten gegen Art 9 Abs. 2 UMV, weil die gewählte Bezeichnung hochgradig ähnlich mit der geschützten Marke des Mandanten sei. Der gute Ruf und die Bekanntheit der Marke „Odin´s Krieger“ solle ausgenutzt werden.

Unterlassungserklärung und Kosten der Abmahnung

Es wird eine strafbewehrte Unterlassungserklärung bis zum 22.06.2020 gefordert. Nach einem Gegenstandswert von 50.000 € werden Rechtsanwaltgebühren gefordert, mithin 1.822,96 €. Diese werden mit Frist zum 29.06.2020 fällig, ebenso wie die Auskunfterteilung. Der Abgemahnte soll Auskunft darüber erteilen, seit wann, unter Angabe des Zeitraums und in welchem Umfang die beschriebene Markenverletzung begangen worden sei. Auch bestünde ein Anspruch auf Herausgabe der rechtsverletzenden Stücke zum Zwecke der Vernichtung, Art. 14 UMV iVm. § 18 MarkenG.

Thomas Kohnke Abmahnung erhalten?

Sie haben ebenfalls eine Abmahnung erhalten? Bewahren Sie Ruhe! Senden Sie mir noch heute das Abmahnschreiben zu, ich prüfe dies und melde mich schnellstmöglich zurück.

Abmahnung Thomas Kohnke

wegen Verletzung eines Unternehmenskennzeichens und einer Marke

vertreten durch Sebastian Wolff-Marting Rechtsanwalt

Stand: 06/2020

und jetzt