chrono24: Abmahnung Florian Lehmann (Gereon Sandhage Rechtsanwalt)

Am 21.12.2015 hat Herr Florian Lehmann durch Rechtsanwalt Gereon Sandhage, Clayallee 337, 14169 Berlin eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen lassen.

Gegenstand dieses mir vorliegenden Abmahnschreibens ist eine unzulässige Garantiebewerbung des Abgemahnten auf der Verkaufsplattform chrono24.de.

Lesen Sie im Zusammenhang mit chrono24 Abmahnungen unbedingt:

Rechtsanwalt Sandhage informiert, dass sein Mandant im Internet über die Onlinepräsenz www.luxusuhren.online insbesondere mit Uhren handele, die einem höheren Preissegment zuzuordnen seien. Der Abgemahnte würde ebenfalls mit Uhren aus der oberen Preisklasse handeln, so dass ein konkretes Wettbewerbsverhältnis im Handel mit Luxusuhren zwischen dem Abmahner und dem Abgemahnten bestehen würde.

Abmahnung Florian Lehmann erhalten?

Herr Florian Lehmann habe festgestellt, dass sich der Abgemahnte bei seinen Geschäftsaktivitäten über die Onlinepräsenz chrono24 nicht an die gesetzlichen Vorgaben halten und mit unlauteren Wettbewerbshandlungen für den Warenabsatz werben würde.

So würde der Abgemahnte z.B. die Uhr: „Hublot Big Bang Evolution Stahl Kautschuk Automatik…“ mit dem wörtlichen Hinweis „…JRH 1000 Tage Garantie“ an. Dieser Hinweis auf eine Garantie sei in der vorliegenden Form unzulässig, da der Abgemahnte zur Art der gewährten Garantie mache, so Rechtsanwalt Gereon Sandhage. Weiter heißt es sodann, dass nach Artikel 246 § 1 Abs. 1 Nr. 9 EGBGB der Abgemahnte verpflichtet sei, dem Verbraucher die Bedingungen von Garantien klar und deutlich mitzuteilen, wenn solche gewährt werden würden. Dies müsse nach der ausdrücklichen gesetzlichen Anordnung im Artikel 246a § 4 EGBGB geschehen, bevor der Verbraucher seine Vertragserklärung abgeben würde.

Der Abgemahnte wird im Auftrag von dem Abmahner Florian Lehmann aufgefordert, das beanstandete Verhalten sofort einzustellen.

Rechtsanwalt Sandhage weist darauf hin, dass das von seinem Mandanten festgestellte Verhalten des Weiteren den Verdacht einer Wiederholungsgefahr begründen würde und teilt mit, dass der Verdacht nur durch Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung ausgeräumt werden könne. Als Frist zur Abgabe dieser Unterlassungsverpflichtung wird der 31.12.2015 in dem Schreiben angegeben. Wegen der Dringlichkeit der Angelegenheit könne eine Fristverlängerung nicht in Betracht gezogen werden. Sollte die Frist fruchtlos verstreichen sei Rechtsanwalt Sandhage durch Herrn Florian Lehmann beauftragt, ohne weitere Ankündigung gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wodurch die von dem Abgemahnten zu tragenden Kosten entstehen würden, die sich nach einem Streitwert richten würden, welchen der Unterzeichner in der Hauptsache mit 20.000 EUR veranschlagen würde. Die endgültige Festsetzung würde selbstverständlich allerdings dem zuständigen Gericht obliegen.

Abmahnung von Gereon Sandhage Rechtsanwalt im Auftrag von Florian Lehmann bekommen?

Wurden auch Sie von Rechtsanwalt Gereon Sandhage im Auftrag von Herrn Florian Lehmann wegen nicht korrekter Garantiewerbung abgemahnt? Machen auch Sie Gebrauch von meiner jahrelangen Erfahrung mit der Bearbeitung von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen und senden mir noch heute das Schreiben zu. Ich melde mich schnellstmöglich zu einer kostenlosen und unverbindlichen Ersteinschätzung bei Ihnen zurück.

Abmahnung Florian Lehmann

wegen unzulässiger Garantiewerbung

vertreten durch Rechtsanwalt Gereon Sandhage

Stand: 12/2015

und jetzt