Joyfactor GmbH (www.saboom.tv) Zahlungsaufforderung / Mahnung erhalten?

Die Joyfactor GmbH, Stockern 47, 3744 Stockern hat mit Schreiben vom 15.7.2015 über das Inkassobüro Jedermann Inkasso aus Freilassing ein Mahnschreiben versenden lassen. Es geht um eine Mitgliedschaft auf der Website www.saboom.tv. Das Inkassobüro teilt dem Angeschriebenen mit, dass er nach wie vor eine offene Schuld bei der Joyfactor GmbH habe und er bisher auf Schreiben und Zahlungserinnerungen nicht reagiert habe. Dem Angeschriebenen wird letztmalig die Möglichkeit gegeben, die Forderung zu begleichen und es wird dem Angeschriebenen ein Nachlass von 15 % auf die offenen Kosten gewährt. Insgesamt geht es in dem mir vorliegenden Schreiben vom 15.7.2015 um eine Gesamtsumme von 435,85 EUR, welche sich aus einer Hauptforderung von 208,80 EUR, einer Nebenforderung von 156,00 EUR, Zinsen aus Hauptforderung 5,05 EUR, einer Geschäftsgebühr in Höhe von 58,50 EUR, sowie Auslagen von 7,50 EUR zusammensetzt. Abzüglich 15 % Nachlass auf die Gesamtsumme beträgt 9,90 EUR, so dass der Gesamtbetrag abzüglich des Nachlasses 425,95 EUR beträgt.

Zahlung an Joyfactor GmbH – www.saboom.tv – leisten?

Es heißt in dem Schreiben, dass dieses Angebot einmalig gültig und zahlbar bis zum 29.7.2015 sei. Nur bei fristgerechtem Zahlungseingang in Höhe von 425,95 EUR bis zum 29.7.2015 erhalte der Angeschriebene dieses Nachlass von 9,90 EUR und der Fall werde sodann unverzüglich geschlossen.

Sollte der Angeschriebene Fragen haben, so wird auf eine Servicenummer und eine zur Verfügung stehende Emailadresse Bezug genommen. Es erfolgt sodann auch der Hinweis, dass dieser angebotene Vergleich ausschließlich für die oben genannte Forderung gelte und sonstige weitere Forderungen, welche der Jedermann Inkasso zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorlägen bzw. von der Joyfactor GmbH übergeben worden seien, unberührt blieben. Sollte keine fristgerechte Zahlung erfolgen und die Frist ungenutzt verstreichen, so lebe die Forderung in ihrer ursprünglichen Höhe wieder auf und Jedermann Inkasso werde die Betreibung unverzüglich fortsetzen.

Sollten auch Sie eine derartige Zahlungsaufforderung erhalten haben, dann sollten Sie bitte auf keinen Fall voreilig eine Zahlung leisten, sondern genau prüfen, ob die geltend gemachten Ansprüche dem Grunde nach tatsächlich bestehen. Gern können Sie sich unverbindlich an mich wenden. Ich helfe Ihnen gerne.

Zahlungsaufforderung Joyfactor GmbH (www.saboom.tv)

vertreten durch Jedermann Inkasso

Stand: 15.07.2015

Lesen Sie auch:

Riskieren Sie keinen negativen Schufa-Eintrag! Handeln Sie jetzt und lassen Sie sich von mir helfen, die Sache zu beenden!

und jetzt