eBay Rechtstexte – AGB, Widerrufsbelehrung nebst Muster-Widerrufsformular, Datenschutzerklärung

Gewerbliche Verkäufer bei eBay müssen mit Abmahnungen rechnen, wenn z.B. die Rechtstexte nicht aktuell sind. Daher ist es enorm wichtig, stets auf dem Laufenden zu sein und vor allem zu bleiben. Nur dann haben Abmahner keine Chanche, etwas Angreifbares bei Ihnen zu finden. Lassen Sie Ihren eBay-Auftritt daher am besten jetzt von mir absichern.

eBay Schutzpaket ab 29 EUR netto*

Das Schutzpaket in Kürze dargestellt umfasst unter anderem

  • speziell für Ihren eBay Auftritt erstellte allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 
  • eine auf Ihren
Lesen Sie hier weiter

Abmahnung vermeiden: AGB und Widerrufsbelehrung müssen dem Verbraucher übermittelt werden

Immer wieder stellen mir Onlinehändler unter anderem diese Fragen:

  • Muss ich dem Verbraucher nach Vertragsschluss meine kompletten AGB schicken, oder reicht die Widerrufsbelehrung aus?
    Ja, nur die Widerrufsbelehrung reicht nicht!
     
  • Genügt ein Link z.B. in einer Mail, wo der Verbraucher die AGB einsehen kann, oder muss man die AGB als Datei bzw. ausgeschrieben in der Mail beifügen?
    Nein, ein Link reicht nicht. Als Datei oder ausgeschrieben geht beides.
     
  • Kann man die AGB auch ausgedruckt der Warensendung beilegen?
    Ja,
Lesen Sie hier weiter

eBay Artikelbeschreibung nicht für Rechtstexte (AGB) nutzen

Ich habe den eBay-Auftritt eines gewerblichen Verkäufers bei eBay überarbeitet und dem Verkäufer seine AGB nebst Widerrufsbelehrung, Muster-Widerrufsformular und Datenschutzerklärung nebst Hinweisen zur Gestaltung und Kaufabwicklung zukommen lassen. Als der Händler jetzt mit der Überarbeitung fertig war, wandte er sich an mich, mit der Bitte, um Überprüfung. Bei dieser Überprüfung habe ich bemerkt, dass der eBay-Verkäufer in der Artikelbeschreibung sowohl seine Anbieterkennzeichnung, als auch die erhaltenen AGB zusätzlich zu den eBay-Feldern hinterlegt hatte. Es kommt hinzu, dass in diesem Fall … Lesen Sie hier weiter