Der Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Das Führen der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz" wurde mir von der Rechtsanwaltskammer Hamm gestattet. Für die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung muss ein Rechtsanwalt nach Maßgabe der Fachanwaltsordnung (FAO) besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen nachweisen (vgl. § 2 FAO).

Besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen liegen vor, wenn diese Kenntnisse auf dem Fachgebiet erheblich das Maß dessen übersteigen, das üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird.

Die jeweiligen Voraussetzungen richten sich … Lesen Sie hier weiter