Abmahnung Felloase GmbH durch Kehl Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

In der mir vorliegenden Abmahnung der Felloase GmbH vom 21.08.2020, vertreten durch die Kehl Rechtsanwalstgesellschaft mbH, Maxim-Gorki-Str. 10, 06114 Halle (Saale) , geht es um mehrere Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht:

  • Unzulässige Werbung mit Selbstverständlichkeiten  "risikofreier Kauf" und/oder "Original"
  • Fehlender Link zur Online-Streitbeilegungsplattform gemäß der ODR-Verordnung
  • Fehlender Hinweis auf gesetzliches Mängelgewährleistungsrecht
  • Fehlende Datenschutzerklärung
  • Fehlende Widerrufsbelehrung
  • Fehlendes Muster-Widerrufsformular
  • Fehlender Hinweis auf technische Schritte zum Vertragsschluss
  • Fehlender Hinweis auf Vertragstextspeicherung
  • Fehlender Hinweis auf Korrekturmöglichkeiten
  • Keine ordnungsgemäße Registrierung nach dem VerpackG

Werbung mit

Lesen Sie hier weiter

Abmahnung Philipp Bezler, Shrimpfarm-Frankfurt

Mir liegt eine Abmahnung des Herrn Philipp Bezler, geschäftlich handelnd unter Shrimpfarm-Frankfurt, vom 21.6.2019 zur Überprüfung vor. Das Schreiben trägt die Überschrift „Abmahnung wegen wettbewerbsrechtlicher Verstöße“. Beide Parteien würden im Internet Wasserpflanzen und Aquaristikzubehör verkaufen.

Fehlende Widerrufsbelehrung u.a. als Abmahngrund

Der Abmahner teilt mit, dass er die Verkaufsaktivitäten der Vergangenheit des Abgemahnten dauerhaft und gerichtsverwertbar gespeichert habe. Es folgen sodann Ausführungen dazu, wann ein Unternehmer als gewerblich einzustufen sei. Der Abgemahnte ist bei eBay als gewerblicher Anbieter angemeldet. … Lesen Sie hier weiter