IDO e.V. fordert Vertragsstrafe – Mahnbescheid 3.000 Euro

Ein Shop-Betreiber hat sich heute an mich gewandt, weil er vom Amtsgericht einen Mahnbescheid zugestellt bekommen hat. Antragsteller ist der IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Onlineunternehmen e.V. aus Leverkusen. Als Hauptforderung geht es um einen Betrag von 3.000 Euro (Schadensersatz aus Unterlassungsvertrag). Es kommen Verfahrenskosten (Gerichtskosten) und Zinsen zu der geltend gemachten Forderung hinzu, so dass sich ein Gesamtbetrag von 3.165,96 Euro ergibt.

Wie kam es zu der geforderten Vertragsstrafe durch den Verein?

Außer diesem Mahnbescheid hatte … Lesen Sie hier weiter

Abmahnung IDO – Versandkosten Ausland

Sie sind ebay-Händler? In Ihrer Artikelbeschreibung geben Sie an, dass Sie die Auslandsversandkosten auf Anfrage bekannt geben? Wenn Sie Glück haben, dann haben Sie deswegen noch keine Abmahnung erhalten. Dieser Punkt wird nämlich in einer mir aktuell vorliegenden Abmahnung des IDO moniert.

Abmahner: IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.

Grund der Abmahnung: Mitteilung der Versandkosten ins Ausland auf Anfrage

Stand: 03/2015

Was tun?Lesen Sie hier weiter

Wettbewerbsrechtliche Abmahnung des IDO vom 24.3.2015

Ein ebay Verkäufer aus dem Bereich Textilien wird von IDO abgemaht und zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert. 232,05 EUR kostet die Abmahnung jetzt den ebay Verkäufer. Hätte der Händler vor seiner Handelstätigkeit Rechtsrat eingeholt, hätte die Abmahnung vermieden werden können.

Abmahner: IDO Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.

Grund der Abmahnung: fehlende Informationen zum gesetzlichen Mängelhaftungsrecht für Waren, Klausel zum versicherten Versand, Vertragstextspeicherung

Stand: 3/2015

Was tun?Lesen Sie hier weiter