Verkauf Nahrungsergänzungsmittel Abmahnung vom IDO Verband

Am 19.8.2019 hat der IDO Verband e.V., Uhlandstraße 1, 51379 Leverkusen einen Händler von Nahrungsergänzungsmitteln wegen fehlender Pflichtinformationen abgemahnt. Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, entgegen den Kennzeichnungsvorschriften im Sinne des § 4 NemV (Nahrungsmittelergänzungsverordnung) folgende Informationen auf der Fertigpackung nicht bereit gehalten zu haben:

  • Die Namen der Kategorien von Nährstoffen oder sonstigen Stoffen, die für das Erzeugnis kennzeichnend sind, oder eine Angabe zur Charakterisierung dieser Nährstoffe oder sonstigen Stoffe,
  • Die Angabe über eine empfohlene tägliche Verzehrmenge in Portionen des Erzeugnisses,
  • Der Warnhinweis „Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.“,
  • Ein Hinweis darauf, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung verwendet werden sollten,
  • Ein Hinweis darauf, dass die Produkte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern sind.

Darüber hinaus sei nach § 4 Abs. 1 NemV festgelegt, dass die Bezeichnung „Nahrungsergänzungsmittel“ die festgelegt Verkehrsbezeichnung nach der LKMV sei. Nahrungsergänzungsmittel dürften nur unter dieser Bezeichnung in den Verkehr gebracht werden.

Der Verstoß hiergegen stelle eine unlautere Geschäftshandlung gem. §§ 3, 3a, UWG dar und sei von dem Abgemahnten gemäß § 8 UWG zu unterlassen.

Darüber hinaus wird dem Abgemahnten vorgeworfen, nicht bei der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister registriert zu sein.

Wie auch dieses Beispiel zeigt, ist eine rechtlich fundierte Beratung im Bereich des Onlinerechts ein Muss für jeden Verkäufer. Nur derjenige, der seine Angebote rechts- und damit abmahnsicher gestaltet hat, muss mit keinen Abmahnungen rechnen. Gern bin ich Ihnen dabei behilflich, auch Ihren Onlinehandel abzusichern, damit Sie sich voll und ganz auf Ihren Handel konzentrieren können und keine Abmahnung oder sogar eine Vertragsstrafenforderung befürchten müssen.

Abmahnung IDO e.V.

wegen Verstoß gegen Kennzeichnungspflichten beim Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln

Stand: 08/2019

Lesen Sie auch:

und jetzt